Unsere heutige U7a...!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von agrokate 07.02.11 - 14:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

am Freitag ist es soweit und unsere Prinzessin feiert ihren 3.Burzeltag#verliebt!
Heute haben wir auch die U7a hinter uns gebracht;-)-
kooperativ sieht auch anders aus:-p!
So,nun unsere Daten:
Größe: 100,5 cm
Gewicht: 14,1 kg
Kopfumfang: 49 cm

Als allererstes mussten wir einen Fragenbogen ausfüllen,
ob es zu trifft oder nicht.
Hier einige Beispiele:
-Braucht das Kind (mehr als 3x in der Woche) länger als 1 Std. zum Einschlafen?
-Stört es die Eltern, wenn das Kind nachts noch ins Elternbett kommt?
-Ist das Kind nachts bis zu einer Stunde wach?
-Hat das Kind Angst vor anderen fremden Erwachsenen?
-Würde das Kind ohne Scheu mit Fremden mit gehen?
-Zerstört das Kind öfters Gegenstände?
-Ist es selten kooperativ zu Hause?

Danach hat eine Arzthelferin einige "Spielchen" mit ihr gemacht:
-mit Bauklötzen verschiedenes vorgebaut und Kira sollte es nachbauen
- 2 Gegenstände auf den Tisch gelegt und sie sollte zählen-
danach sollte sie 2 Bälle in die Hand nehmen und sagen, welcher
schwerer ist
-Blatt mit der Schere in der Mitte auseinander schneiden und ein anderes Blatt mit der Hand in der Mitte zerreißen.
-Fragen gestellt: Was macht man mit einer Tasse, wofür ist ein Löffel da
und was macht man, wenn man müde ist...!
-Tiere erkennen, anhand von Bildern

und dann wurde ich noch einiges gefragt,
-Was macht Ihre Tochter am liebsten?
-Kann Ihre Tochter schon 5 silbige Sätze? mit Beispielsatz#kratz!
-Kann sie Dreirad fahren?
-Ist sie tagsüber trocken?
-Kann sie Treppenstufen hinunter gehen mit 1 Fuß pro Stufe?


Danach wurde versucht ein Sehtest durch zu führen#schwitz-
ein Auge wurde abgeklebt, wobei es von meiner Tochter nur respektiert wurde, weil ich gleich Helau gerufen habe und zu ihr meinte, sie sei jetzt ein Pirat:-p!
Hmm, dann bekam sie ein Kästchen in die Hand gedrückt, auf dem 4 Tasten mit Symbole waren, die Arzthelferin deutete dann auf ein Symbol vorne auf der Sehtafel und die Kleine sollte dann das gesehene Symbol drücken.
Nach 4-5 Durchgängen hatte meine dazu aber keine Lust mehr und wir müssen jetzt noch einmal zum Augenarzt#schein!

Zum Schluß hat der KiA sie noch abgehört, in den Mund und Ohren geschaut, Reflexe getestet und sie sollte noch einmal auf Zehenspitzen laufen.
Ach ja, über ein Buch sollte sie noch hüpfen-konnte oder wollte sie aber nicht.

Wie ist Eure Untersuchung denn abgelaufen?


GLG,agrokate!

Beitrag von grinsekatze85 07.02.11 - 18:52 Uhr

Puuhhh da hattet ihr aber auch einen kleinen Marathon hinter euch#schwitz
Unsere Daten waren:
102 cm groß, KU von 49 cm;-) und 16,3kg schwer. Alles super#pro

Also den Fragebogen gab es bei uns auch direkt zu anfang, dann ein paar *Spielchen*

~ Bilder erkennen auf so einer Zaubertafel
~ Bauklötze stabeln und wieder auseinander setzten
~ Setzkasten mit versch. Formen in die passenden Plätze stecken
~ Ball hin und her werfen
~ auf Zehenspitzen stellen (mit Hilfe)
~ auf einem Bein stehen
~ Linien zeigen ( die entweder die kürzeste, längste oder dickste waren)
~ Rennen und Hüpfen
~ Fragespiel: Der Kühlschrank ist kalt, der Herd ist??....HEIß, ca. 4x sowas

~ Ohren, Nase und Mund schauen lassen
~ Abhören
~ US von Nieren und Blase (wegen Phimose)
~ Abgetastet

Dann gab es 2 kleine Belohnungen und die durchgeschwitze Mama und glückliches Kind konnten gehen.

Sehtest #zitter und auch schneiden mit Schere mussten wir nicht und auch den Unterschied zwischen leicht und schwer auch nicht. Aber ist wohl eh immer Unterschiedlich.

LG
grinse#katze

Beitrag von majanti 07.02.11 - 19:05 Uhr

Hallo!
Wir haben nächste Woche Termin. Wie lang es es denn bei euch gedauert? Die Arzthelferin bei uns sagte ca eine Stunde, dann noch mit Doc.

Danke
Marion

Beitrag von gini1 07.02.11 - 19:21 Uhr

Hi,

also wir hatten unsere U7a noch nicht.

Mein Sohn ist grade erst 2 Jahre und 8 Monate alt.

Aber wenn ich so lese was eure können mussten, bzw. ja auch können, mach ich mir echt Gedanken.

"Lernt" ihr mit euren Kindern? Oder kommt das alles von allein?

Klar spiel ich mit meinem Süßen, er kann schneiden, er erkennt Tiere und Gegenstände, er kann Türmchen bauen .....
Für mich reicht das alles vollkommen was er kann und ich bin absolut stolz auf ihn. (Auch im Vergleich mit Gleichaltrigen)

Aber ob das alles macht? Und dann auch noch bei Fremden? #zitter Da bin ich mir nicht sicher.

Liebe Grüße

Carola

Beitrag von sternchen1208 07.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo #winke,

wir hatten heute auch die U7a,

Gewicht: 12,1 kg
Größe: 90 cm
Kopfumfang: 48 cm

Wir hatten andere Fragen auf dem Fragebogen:

-Spricht das Kind 3-4 Wort Sätze?
-Verwendet das Kind Vor- und Rufname bei Absichten o. Ankündigungen?
-Liebt das Kind gemeinsames Betrachten von Bilderbücher, welche?
-Lässt dich das Kind in knapper Form Text/Inhalt erklären?

-Spielt das Kind mit Gleichaltrigen 5 Minuten mit Reden, Austauschen von Gegenständen?

-Beteiligt sich das Kind gerne an häuslichen Tätigkeiten, will helfen, ahmt nach?

-Kann das Kind einige Stunden alleine bleiben, bei einer ihm bekannten Person, auch außerhalb seines Zuhauses ohne die Bindungsperson?

Danach wurden von unserer Arzthelferin Spielchen gemacht:

-Bilderbuch anschauen und erzählen, was das alles ist
-Fragen beantworten z.B.: ob er schön aufs Töpfchen geht (mein Sohn dann:"Nein - auf die Toilette!" :-p")
-auf einem Bein stehen
-Sehtest
- Bild malen und benennen was er gemalt hat.

Anschließend von der KiA noch abgehört, Phimose betrachtet (haben nun eine Überweisung zum Spezialisten bekommen, da es komplett verklebt ist und sich seit drei Jahren gar nicht tut) und noch eine Überweisung zum Kieferorthopäden, das der mal drüber schaut, da mein Sohn einen offenen Biss hat, obwohl er kein Nucki mehr nimmt #kratz.

Also KiA war sehr zufrieden, alles soweit super.

LG Sternchen #stern