ok nochmal anders gefragt...bei wem stimmte der frühere ET??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von majellchen 07.02.11 - 16:19 Uhr

wurde bei euch der et abgeändert und kam das kind wirklich früher oder bei wem wurde das kind schon viel schwerer geschätzt und kam dann auch eher??#danke

Beitrag von supersand 07.02.11 - 16:25 Uhr

Bei einer Freundin kam das Kind (Junge) 3,5 Wochen zu früh. Er war dann allerdings so lang und schwer wie meine Maus bei ET +6. Außerdem war er überhaupt nicht mehr mit Käseschmiere voll oder besonders knautschig. Er sah total "fertiggestellt" aus.

Ich hab dann gemeint: Du, der kam raus, weil er schon fertig war. Ausser einer Neugeborenengelbsucht hatte er auch nichts. Er hat sich super entwickelt und passt mit 4 Monaten in die gleichen Klamotten wie unsere Tochter mit 10 Monaten! #schock

Nicht umsonst beträgt die Spanne für eine "termingerechte" Geburt 4 Wochen.

LG,
Sandra