wie lange blutungen nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von muggeline81 07.02.11 - 16:33 Uhr

hallo,

ich hatte am 28.01. eine FG mit AS - blutungen waren 2 tage und dann wurde es immer schwächer, aber seit 3 tagen wird es wieder mehr.
allerdings mehre ich es nur nach der toilette beim abwischen, da sehe ich schon von blut (eber bräunliches altes) und ab und an sind auch so kleine blutklunpen dabei, aber nur kleine! sonst merk ich aber nicht wirklich was.

kann das noch normal sein?
hab nächste woche einen arzttermin und wollte eig. bis dahin warten.

was meint ihr?

Beitrag von meercat 07.02.11 - 16:56 Uhr

Hallo,
Tut mir leid das zu hoeren - es ist wirklich erschreckend wieviele Frauen dies durchmachen muessen!
Hatte letztes Jahr im November auch eine AS - 3 Tage danach etwas Blut, dann Ruhe aber ab und an auch mal etwas braunes Blut am Toilettenpapier. Das waere sowas wie "Wundwasser" wurde mir gesagt und waere normal.
Solange es nicht schlimmer wird glaub' ich wird das okay sein.
Viel Kraft und Zuversicht wuensche ich dir!

Beitrag von muggeline81 07.02.11 - 18:50 Uhr

danke! ja ich dachte eher das passiert selten aber wenn man das hier liesst ist das ehct schon fast (leider) normal!
na bei mir war es leider schon das zweite mal aber ein versuch werde ich noch starten! ich hoffe dann klappt alles!
lieb grüsse und viel kraft auch für dich!