Kopfweh und Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemel2701 07.02.11 - 16:52 Uhr

Hallo

ich bin jetzt in der 7. SSW und übel ist mir ab und zu, hab dann so ein "flaues" Gefühl im Magen und weiß nicht, was ich dann essen soll... trau mich nicht wirklich, ernähre mich fast nur von Zwieback :-( jetzt kommt noch ziemliches Kopfweh dazu, habt ihr einen Tip dagegen?
Außerdem ist mein Magen glaub n bissl "nach oben" verschoben, ich habe so einen Blähbuch ud auch deswegen so einen Druck im Bauch, dass ich eigentlich garnicht essen mag... :-( wer kennt das?

Liebe Grüße

Beitrag von manana85 07.02.11 - 16:57 Uhr

Huhu,
ich hatte das auch ganz Extrem, gegen die Kopfschmerzen kann man nicht viel machen, ein Spaziergang bewirkt aber wunder!
Gegen den Blähbauch hilft Lefax, ist eigentlich für Babys, aber auch für schwangere geeignet!
Ich habe mich sehr viel von Tüten Suppe ernährt, da sind viele Elektrolyte drin & falls amn es ausbrechen muss, ist es nicht ganz so arg :-)
LG & Gute Besserung!

Beitrag von fallingstar19 07.02.11 - 17:00 Uhr

Juhu,

geht mir seit dem WE auch so, schon blölde #schmoll. Weiß auch nicht was ich essen soll, heute abend gibt es Gemüsesuppe und Brot dabei.
Kann dir leider auch nicht sagen was genau hilft, aber die Idee mit dem Lefax ist gut.

Gute Besserung!!!

Beitrag von kruemel2701 07.02.11 - 17:02 Uhr

kann ich das denn ohne Absprache mit dem Arzt nehmen? Und wie sieht es mit Paracetamol aus?

Beitrag von annchen81 07.02.11 - 17:08 Uhr

Hallo!

Hab auch oft ganz doll kopfschmerzen...:-(
Leg mir dann ein naßes, kaltes Tuch auch die Stirn..... am besten im sitzen.... die Liegeposition ist da nicht so förderlich!
Und dann hoffen das es bald weggeht.... ;-)

LG
anna

Beitrag von vemaja 07.02.11 - 17:47 Uhr

Hallo,

ich hatte vor ein paar Wochen auch ständiges Kopfweh, egal was ich gemacht hatte, es half nichts- was ziemlich nervig war.

Seit ich nun mehr Magnesium zu mir nehme, ist es besser geworden, was heißt besser, es ist weg #rofl

lg
vemaja

19.SSW mit Boy unterm #herzlich

Beitrag von kruemel2701 07.02.11 - 17:51 Uhr

was für Magnesium nimmst du denn, ich glaube das wo ich habe ist net so gut...