Klamottengröße ausmessen????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sindy-sweet 07.02.11 - 17:12 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe einige Babysachen geschenkt oder geliehen bekommen. Bei einigen fehlt leider die Größenangabe. Gibt es eine Möglichkeit die Sachen auszumessen und dadurch die Größe zu ermitteln?????

Wäre für Tips dankbar!

LG
Sindy

Beitrag von gussymaus 07.02.11 - 17:15 Uhr

le ein anders teil drauf, dann kannst du es abschätzen. fällt eh alles unterschiedlich aus und die größen die drin stehen kommen oft nicht hin.. mein sohn (6 jahre!) hat eine kurze hose gr 68... also von daher...

Beitrag von sindy-sweet 07.02.11 - 17:21 Uhr

Hab ich schon gemacht! ;-) Aber die meisten Teile ohne Etikett und Größenangabe sind quasi Einzelteile.... :-( Da hab ich nix vergleichbares. Einge konnte ich schon mit drauflegen oder abschätzen zuordnen... Aber trotzdem liegt da noch ein ganzer Haufen den ich nicht zuordnen kann... #schmoll

Beitrag von gussymaus 11.02.11 - 10:13 Uhr

das gefühl für die größe kommt schnell... lass den wurm man erst da sein... wer weiß womit er überhaupt startet... schon das kann ja sehre unterschiedlich sein... wir haben einmal mit 56 angefangen, einer hat unter 62 nichts anhaben können, und für die mädchen musste ich extra einkaufen, weil bodys nur in gr 45/50 richtig saßen... und so kleine strampler hatte ich noch nie besessen... also gr 50 hab ich nur in rosa... letztlich sind sie da so schnell raus...

und pullis musste ich schon bei den jungs immer krempeln... was die zu den stramplern angehabt haben könnte meine große jetzt noch tragen teilweise... also da stimmt die größe oftmals nichtmal innerhalb des sets... ich habs aufgegeben nach den größen zu schauen...

Beitrag von natascha88 07.02.11 - 19:55 Uhr

Hallo!
Ausmessen weiß ich nicht.
Aber versuch doch mal die Kleidung aufeinander zu legen und so mit Sachen zu vergleichen, von denen die Größenangabe weißt.
Und so das Zeug grob sortierst.
Wir haben den größten Teil unserer Erstlingsausstattung gebraucht geschenkt bekommen und dann Anfangs die Größen 50-62/68 in den Schränken gehabt. Die Sachen fallen echt sooo unterschiedlich aus (mein Kleiner ist jetzt 86 cm groß und trägt Größe 80-98, zum Teil ist 92 schon zu klein#kratz, dabei kann man sich sonst etwa an der Größe des Kinds orientieren)

Und dann hilft immer nur, die Sachen vom Speicher zu holen und alle paar Wochen schaun, ob sie schon passen - egal welche größe drinnen steht!

Liebe Grüße,
Natascha mit Lukas (22 Monate) und Krümel (16+4)