Sie nimmt einfach keinen Tee an!! *Fieber*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlange100000 07.02.11 - 17:16 Uhr

Hallo,
meine Motte hat seit heute fieber u. jetzt biete ich Ihr schon die ganze Zeit Tee an, ab sie trinkt Ihn nicht...ihre Flasche trinkt sie ganz normal!!

Lg #blume

Beitrag von akti_mel 07.02.11 - 17:17 Uhr

Dann ist doch alles gut! Biete ihr vielleicht öfter die Flasche an, aber sonst würd ich nix machen.

Gute Besserung.

Beitrag von dominiksmami 07.02.11 - 17:21 Uhr

Biete ihr einfach Wasser an...oder öfter eine Flasche.

Beitrag von schlange100000 07.02.11 - 17:25 Uhr

Ok...dann probier ich es mit der Flasche!! Ohh man...ich hoffe das ich das Fieber heut noch runter bekomme!! :-(

Beitrag von fiwa78 08.02.11 - 22:16 Uhr

Guten Tag !

Wir hatten das gleiche Problem . Mein Sohn (9 Mon.) hatte Ende Januar über Nacht sehr hohes Fieber bekommen (40,6) .Zäpfchen haben nur ca. 1Std angehalten. Normales Trinken wollte er auch nicht . Nur ab und an die Flasche . Das Ende vom Lied war 5 Tage KH. Bekam dann einen Tropf,weil er unter akutem Flüssigkeitsmangel gelitten hat .
Der Arzt gab uns einen Tipp : Die Flasche etwas dünner (weniger Milchpulver) machen,so kommen die Kinder häufiger und wollen trinken .Bei uns hat es geklappt . Und noch einen Tipp vom Arzt,wenn die Zäpfchen nicht mehr anschlagen,soll man eine 2 Sorte geben ( Zeitabstand muß aber trotzdem eingehalten werden ).
Unser Kleiner nimmt auch keinen Tee,Saft etc. Er trinkt nur Wasser .


Lg fiwa78

Beitrag von lachris 07.02.11 - 17:32 Uhr

Hi,

ist der Tee noch warm?

Meine Kleine hat sogar ihr sonst so geliebtes Fläschchen verweigert, weil sie nichts Warmes trinken wollte.

Normales Wasser ist ausreichend.

VG lachris

Beitrag von seluna 07.02.11 - 17:58 Uhr

Versuche es dochmal mit abgekochtem Wasser, das ist geschmacksneutral

Beitrag von modo 07.02.11 - 18:48 Uhr

Mein Kia hat zu mir gesagt, dass ich dann das Fläschlein einfach mit mehr Wasser anrühren soll!
Ca. 30 ml mehr Wasser...

Gute Besserung

Beitrag von schlange100000 07.02.11 - 21:08 Uhr

Danke für Eure Hilfe!! :-)

Ich hab vorhin dann einfach 200ml Wasser gemacht u. eine Portion Milchpulver rein...dann war es zwar total wässrig, aber hat nach Ihrer Milch geschmeckt u. da hat sie dann 150ml getrunken!! :-)

Jetzt schläft sie u. ich hoffe nur das es nicht wieder hoch geht, sonst müssen wir heute doch noch in KH....hab Ihr heute schon 2 Zäpfchen gegeben...(12°°+18°°) u. nach 3 Std ist es wieder angestiegen...jetzt messe ich um 22°° nochmal!!!

lg und danke nochmal!! :-)