Clearblue-Fertilitätsmonitor

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von puschi86 07.02.11 - 17:48 Uhr

hallo,

ich wollte mal fragen,ob jemand von euch den clearblue-fertilitätsmonitor verwendet,denn ich habe ihn jetzt den 2.zyklus benutzt und muss jetzt warten,ob es mal geklappt hat,oder nicht.denn wir versuchen schon sehr lange schwanger zu werden.waren letztes jahr für ca.5 monate in kiwu-behandlung mit hormone.leider ohne erfolg.
habe nochmal leichte hoffnung in das gerät gesteckt,bevor mitte/ende des Jahres erneute kiwu ansteht.
wie glaubwürdig ist der monitor.ich habe leichtes pco,jedoch immer einen eisprung,aber leichte regelunregelmäßigkeiten und mein freund eingeschränktes sg.
würde mich über erfahrun´gsberichte von euch freuen.
lg :-p

Beitrag von shiningstar 07.02.11 - 18:05 Uhr

Schau mal hier:
http://www.urbia.de/club/Wir+werden+schwanger+-+mit+Clearblue

Beitrag von puschi86 07.02.11 - 18:39 Uhr

danke für dein tipp,bin der gruppe gleich beigetreten.
:-D