Pille nicht genommen...eisprung?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von fridaaa 07.02.11 - 18:13 Uhr

Hallo zusammen,
meine Schwester hat mir heute gebeichtet, dass sie zwei tage hintereinander vergessen hat, ihre pille zu nehmen. Sie ist in der ersten Einnahmewoche. Ich weiß das risiko ist relativ hoch, aber kann man ungefähr feststellen, WANN (falls überhaupt) ein Eisprung stattfindet?
Sie hatte nach den zwei tagen eine Abbruchblutung. Findet der Eisprung dann bei einem zyklus von 28 tagen so in der mitte statt oder eher gar nicht?
lg.

Beitrag von karra005 07.02.11 - 18:19 Uhr

Unter der Pille geschehen "spontane" ES. das heißt es kann zu jedem Zeitpunkt in der ein Einnahmfehler geschied ein ES geschehen egal ob man in Woche 1, 2, 3, oder in der Pillenpause ist. Wenn ein ES geschied, dann nur wenn der Verhütungsschutz nachlässt. Ob ein ES geschied, kann man aber nie wissen. es gibt nur 2. Möglichkeiten.
1. es geschied kein ES und die Follikel nutzen die Zeit einfach nur um weiter heran zu reifen oder
2. eines der Follikel ist groß genug und es geschied ein ES.
Die Sicherheit in woche 2. ist am höchsten. Da man bereits 7 Pille eingenommen hat. Erst nach 7 Pillen ist der Schutz für 24h vorhanden, deshalb ist ein einmaliger(!) vergesser in Woche 2 harmlos. passiert das noch mal, ist der Schutz nicht mehr gegeben.
Hat man 14 Pille korrekt eingenommen hält der Schutz für max. 7 Tage. Deshalb ist es auch möglich in der Pillenpause schwanger zu werden wenn man in der letzten also 3. Woche eine oder mehrere Pillen vergessen hat.