so doll Brummschädel :-((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dindin2301 07.02.11 - 18:51 Uhr

Hallo Mädels,

habt ihr auch oft so starke Kopfschmerzen? Ich fühl mich eigentlich pudelwohl, aber heute brummt mein Kopf besonders stark :-(
ich war heute schon ewig spazieren aber das hat auh nicht geholfen #heul.

Könnt ihr mir was empfehlen wo man in der ss nehmen darf?
irgendwie gibt es da so unterschiedliche Meinungen.

Liebe Grüße

Dindin mit Würmli #ei 13.SSW

Beitrag von kelasa1 07.02.11 - 18:52 Uhr

du kannst Paracetamol nehmen!!!

Beitrag von dindin2301 07.02.11 - 18:58 Uhr

egal ob ganz oder halb?

Beitrag von trischa12 07.02.11 - 18:58 Uhr

Also ich würde nix nehmen, hatte am Freitag auchsuper dolle Kopfschmerzen, den ganzen Tag. Da hilft nur ins Bett, schön dunkel machen und schlafen gehen.

Beitrag von dindin2301 07.02.11 - 19:00 Uhr

meine Freundin meinte sie hat nur so Planzliches Zeug genommen, ih hab mir das betellt aber das kommt erst morgen wenn sie schnell sind :-(

meine mum hat mir auch abgeraten, deswegen zögere ich auch.

Beitrag von kelasa1 07.02.11 - 19:02 Uhr

geh mal auf embrytox.de#gaehn

Beitrag von schnubbel30 07.02.11 - 19:01 Uhr

Huhu,

lieg gerade mit einer fiesen Grippe im Bett....Hausarzt, Frauenarzt und eine Freundin die gerade schwanger war haben mir Paracetamol empfohlen.

Uraltes Präparat und an schwangeren Frauen getestet.
Wirkstoff wird nicht über das Baby abgebaut.
Also hau rein und gute Besserung.

LG
Steffi+Doddelchen 13+4

Beitrag von minimaus2011 07.02.11 - 19:02 Uhr

Viel Trinken hatte ich auch am Samstag bin dann heim auf die Couch gelegt und getrunken ohne ende dann bissel geschlafen und dann wurde es besser. Paracetamol kannst du ruhig nehmen aber versuch es erst mal ohne.
Gute Besserung

lg minimaus mit Krümel 14.ssw

Beitrag von pumagirl2010 07.02.11 - 19:02 Uhr

Oh ja hab ich schon 5 tage hinter einander da ich schon vor der ss keine medikamente gegen schmerzen genommen habe schmerze ich mich so vor mich hin:-[

Beitrag von dindin2301 07.02.11 - 19:09 Uhr

also ich hab mir nen Tee gemacht und eine 1,5 Liter Flasche wasser geholt....
:-) ich versuchs mal auf die weise....

aber vom Liegen tut mir schon beim Pops weh :-)

Dankeschön :-D

Beitrag von anlie 07.02.11 - 19:49 Uhr

Hey Dindin,

hört sich jetzt vielleicht doof an, aber es ist an mir höchst persönlich erprobt:

Gieß Dir ein Glas Cola ein und press ne halbe Zitrone (oder Limette) hinein.

Es hilft echt. Hatte am samstag nämlich auch tierische Kopfschmerzen und da hat das ne Userin hier bei Urbia empfohlen. Hatte sie von ihrer Hebamme.

Gute Besserung
die anlie

Beitrag von foxy123 07.02.11 - 20:13 Uhr

Ich hatte am Samstag auch sehr starke Migräne mit erbrechen...

Ich trinke immer einen starken Kaffee mit einen spritzer Zitrone,
und dann hat mich mein Neffe (8) ausgeführt, er wollte seine schwangere Tante nicht alleine laufen lassen... :-D

Hat super geholfen die frische Luft.