Ab wann Hebamme???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnubbel30 07.02.11 - 18:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ab wann habt ihr eine Hebamme gesucht bzw. ab wann wird man dann unterstützt???

LG
Steffi#winke

Beitrag von zaubermaus666 07.02.11 - 19:00 Uhr

Hallo!

Ab der Bestätigung der SS steht dir eine Hebi zu :-)

Bei mir macht die Hebi die normalen VU´s und nur zum Ultraschall gehe ich zur FÄ.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von arelien 07.02.11 - 19:00 Uhr

Huhu ,

Ich hab mir meine Hebamme mit der Feststellung der SS geholt da ich im Wechsel Vorsorge mache beim Arzt und Hebamme damit ich meine Hebamme besser kennenlerne weil sie mich auch entbinden wird. Es kann nie zu früh sein.

Arelien mit Junior(2j) und Bauchzwerg (18ssw)

Beitrag von juice87 07.02.11 - 19:00 Uhr

kannst du jdich jetzt schon erkundigen.ich hab in der 11 ssw mein hebi angerufen..die gutn sind auch schnell ausgebucht :).lg franzi mit finja(fast3j) und krümmel 14 ssw

Beitrag von mamavonyannick 07.02.11 - 19:01 Uhr

Hallo,

da es unser 2. Kind wird, habe ich in der 8. ssw kurz bei unserer Hebamme angefragt. Sie hat uns vorgemerkt und das erste Gespräch war dann ungefähr in der 18. ssw.
Besser früher anfragen als zu spät.

vg, m.

Beitrag von trischa12 07.02.11 - 19:04 Uhr

Hallo schnuppel :-D

also ich bin heute 19 SSW und wollte mich spätestens in den nächsten zwei Wochen um eine Hebi kümmern aber nur für einen späteren Geburtsvorbereitungskurs und für die Nachsorge...ansonsten bin ich mit meiner FÄ zufrieden die ja die Vorsorge macht. Ist zwar mein erstes Kind aber ich hab nich so viele Fragen, mir gehts super und ansonsten hab ich noch einen ganz lieben Hausarzt der sich sehr gut asukennt.

Liebe Grüße
trischa#winke

Beitrag von uta27 07.02.11 - 19:45 Uhr

Hi Steffi!
Ab dem positiven Test!
LG, Uta