Wehen, oder doch nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von qnucki 07.02.11 - 19:05 Uhr

Juhu Mädels,

ich würde gerne mal Eure Meinungen zu den Wehen hören, gerne auch die Mehrfachmamis.

Ich hatte vor drei Wochen schon einmal Wehen in der 34 SSW und lag eine Woche im KH. Da fühlten sich die Wehen an, als ob ich meine Mens bekomme und es zog im Rücken und der Bauch wurde hart. Nun habe ich es wieder aber die Schmerzen/Symptome treten alle einzeln auf. #kratz Also entweder Pieken bzw. Ziehen im Schambereich, oder mal tut der Rücken weh oder aber der Bauch ist hart. Nix Dramatisches, aber dennoch gut zu spüren. Hinzu kommt dass ich Durchfall habe und mir auch übel war.

Gibt es Wehen, wo der Bauch nicht hart wird? Kann man solch ein Pieken schon als Wehe betrachten? Ich hatte das heute Vormittag so alle 20 Minuten und nun hat es sich wieder beruhigt und ist eher unregelmäßig.

Für Eure Antworten wäre ich echt dankbar.:-)

LG Qnucki (37 SSW)

Beitrag von jane-zoe83 07.02.11 - 19:14 Uhr

Hi
Also das sind bestimmt Wehen :-D
Wenn das regelmäßig alle 5 Minuten ist dann musst Dich auf den weg machen ins Krankenhaus ! Solang das in so großen Abständen ist , dauert es noch , aber vielleicht kommt das ja noch !

Drück Dir die Daumen !!!

Viel Glück ;-)