!!!!HILFE Infektion?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von taumelkaefer 07.02.11 - 20:02 Uhr

huhu an alle, mach mich gerade bestimmt umsonst verrückt, aber meine kleine hat seit gestern rote frieseln am gesamten! körper, sogar an den fußsohlen. sonst geht es ihr aber gut. jetzt mach ich mir totale gedanken weil ich in der 7. ssw bin. 2008 hatte ich noch rötelnschutz bei meiner ersten schwangerschaft.

wie ist das, kann man den in dem zeitraum wieder verlieren?
was für infektionskrankheiten die von kleinkindern häufig angeschleppt werden, sind denn für schwangere gefährlich?

hab erst am donnerstag fa termin.

lg

Beitrag von pfaelzerin69 07.02.11 - 20:18 Uhr

Hallo,
ich würde am Deiner Stelle die Erkrankung vom Kinderarzt prüfen lassen, vielleicht sind es Windpocken oder etwas anderes, was evtl. nicht gut ist für Deine Schwangerschaft - falls es was harmloses ist, bist Du wenigstens auch beruhigt. #gruebel

Beitrag von blinksternchen 07.02.11 - 20:45 Uhr

Morgen früh zum Kinderarzt, es können verschiedene Kinderkrankheiten sein.Wenn du die Röteln einmal gehabt hast, bist du immun. Es gibt allerdings Menschen, bei denen bspw. die schutzimpfung nicht das ganze Leben hält. Es können auch Ringelröteln sein, da gibts keine Impfung.
Alles Gute, BL