Wie lange im Maxi Cosi?/20 Minuten,wann länger?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 07.02.11 - 20:07 Uhr

Nabend!
Ich weiß dass die Kleinen nicht so lange im Maxi Cosi sitzen sollen,weil die Haltung auf Dauer eben nicht optimal ist...

Am Anfang 20 Minuten?Wann länger? Unsere Süsse ist jetzt 3Wochen alt.

"Irgendwann" wollen wir ja auch mal weiter weg fahren und dann "muss"sie ja länger drin sitzen#kratz

Naja...mal schauen...

Schönen Abend euch allen!#winke

Beitrag von hardcorezicke 07.02.11 - 20:11 Uhr

huhu.. ich habe leonie so lange drin gelassen wie es nötig war.. wenn ich ne std einkaufen war dann war es ne std.. wenn es weniger war dann´war es weniger...

wenn du länger fährst, machst du ja pause.. dann wirst du dein kind auch raus nehmen.

LG

Beitrag von nebneru 07.02.11 - 20:11 Uhr

Hallo
Also so eng ist das aber auch nicht.
Es stimmt schon, dass es nicht gut ist, sie zu lange drinnen zu lassen.
Es spricht aber überhaupt nichts dagegen wenn du ab und zu längere Fahrten hast. Du wirst ja nicht jeden Tag 1-2 Stunden fahren...
Das geht dann schon..
Mir wird immer nur ganz schlecht, wenn ich Babys im Maxi Cosi mit Fahrgestell als Kinderwagen sehe.#zitter
Die tun mir echt leid!
Zuerst im Auto und dann direkt weiter auf dem Fahrgestell. Da kommt dann schon was zusammen.
lg

Beitrag von klaerchen 07.02.11 - 21:12 Uhr

Hihi, wir haben auch Adapter für unseren Bugaboo und den MaxiCosi! Also gehöre ich auch zu den Mamas, deren Kinder dir leid tun.

Aber ich muss echt sagen, das ist so praktisch!
Wenn ich keinen Parkplatz vor der Tür bekomme, muss ich Baby und MaxiCosi schleppen und das ist echt schwer!!!
Und wenn ich eben mal (schnell) irgendwohin mit dem Auto zum Einkaufen muss, ist es auch blöd, Baby, MaxiCosi und kompletten Kinderwagen von unserem Haus ins Auto zu schleppen.

Aber es ist schon richtig, das Baby liegt nur so lang wie unbedingt nötig im MaxiCosi. Wenn ich ausgedehnt shoppe, habe ich die Manduca oder den Kinderwagen dabei!!!!

Beitrag von hardcorezicke 07.02.11 - 21:39 Uhr

wir haben unseren maxi auch aufm gestell.. nutzen es aber zum einkaufen... weil nicht jeder einkaufswagen, was machst du denn wenn du einkaufen gehst... für 10 - 15 min kinderwagen mit schale aufbauen?..

LG

Beitrag von vs26 09.02.11 - 13:11 Uhr

ne, kind in die trage und dann hab ich auch viel platz im einkaufswagen für die einkäufe ;-)

Beitrag von electronical 08.02.11 - 09:27 Uhr

Dann tut dir mein Kind auch leid.
Es gibt nichts praktischeres für mich Ben ausm Auto raus, aufs Kinderwagengestell geklickt und rein in den Supermarkt. Ein Einkauf dauert nicht länger als 30 mins, dann zurück nach Hause und gut ist!
Ist doch genauso wie als wenn man eine längere Autofahrt macht. Versteh also das Argument in keinster Weise.#nanana

Beitrag von nebneru 08.02.11 - 10:07 Uhr

Dann brauchst du dich nicht angegriffen fühlen.
Ich habe mich vielleicht schlecht ausgedrückt.
Ich habe damit keines Wegs 10-15 Minuten einkaufen gemeint.
Mein Mitleid haben die Kleinen, die ausnahmslos im Maxi Cosi befördert werden. Ich kann dir gar nicht sagen, wie vielen Müttern ich beim spazieren begegnet bin, die mit ihrem Maxi Cosi mit Fahrgestell unterwegs sind.
#zitter und das dann jeden Tag!?!
Da tun mir die Kleinen echt leid.

lg

Beitrag von electronical 08.02.11 - 11:40 Uhr

Ja die Mütter sind dann einfach nicht genug aufgeklärt. Das würde ich zb auch nicht machen.
LG

Beitrag von viola86 07.02.11 - 20:13 Uhr

Hallo

langsam hab ich das gefühl, dass es zwei Meinungen dazu gibt :) Also der Orthopäde von der Tochter meiner Freundin hat gesagt, das es sogar eine gute positzion für den kleinen Rücken ist.

Mhh also was ist denn jetzt richtig? :)

Aber jetzt mal zu deiner Frage, also ich denke mal das es immer ok ist, die kleinen Mäuse auch mal länger beim Autofahren im Maxi Cosi liegen dürfen.

Lg
Viola86 mit Mia 7 Monate

Beitrag von abbymaus 07.02.11 - 21:40 Uhr

Hallo!

Das mit den 20 Minuten hab ich auch mal irgendwo gelesen. Länger "dürfen" sie dann, wenn sie selbst sitzen können, dann ist die Muskulatur stark genug, damit die Wirbelsäule nicht geschädigt wird. Aber es ist durchaus okay, auch mal eine längere Fahrt zu machen, man macht das ja nicht täglich. Dafür ist man ja aber auch nicht jeden Tag mit dem Auto unterwegs.

Solange Du es so machst, dass Du den Maxicosi wirklich nur zum Autofahren nutzt, denke ich, kann man es kaum übertreiben - ich muss mich da meiner Vorrednerin anschliessen, mir stellen sich auch immer die Haare zu Berge, wenn ich die armen kleinen Würmchen im MaxiCosi auf den Kinderwagen montiert im Einkaufszentrum sehe ... während die Mamis gemütlich einen Kaffee trinken... Jeder hat ja da seine eigene Meinung, aber für mich geht das wirklich gar nicht.

LG

abbymaus

Beitrag von tapsitapsi 07.02.11 - 21:48 Uhr

Hallo,

dann haben wohl meine Kinder schon voll den Schaden bekommen. ;-)

Allein der Weg aus dem Krankenhaus nach Hause sind bei uns mehr als 20 Minuten. *grins*

Ich denke auch, so lange es nötig ist, kannst du sie schon drin sitzen haben.
Wir haben auch ein Fahrgestell, weil ich beim Wochenendeinkauf von Supermarkt zu Supermarkt gehe (Kinderwagen wäre viel zu groß!) und mein Mann mit dem Auto fährt. Außerdem ist es für mich auch einfacher für kurze Wege, PEKIP oder Arzt oder so, schnell das Fahrgestell mitzunehmen, statt das blöde schwere Teil zu schleppen.

Wenn meine Kinder beim Autofahren einschlafen, lasse ich sie auch so lange in der Schale sitzen bis sie wach werden. Sonst werden sie nämlich gleich wach. (Soll heißen, bei Charlotte hab ich das so gemacht und bei Florian jetzt auch wieder.)

LG Michaela

Beitrag von kathyreichs 08.02.11 - 10:00 Uhr

also ich hab gehört, dass sie nicht länger als 2,5 std drin sein sollen.
die physiotherapeutin sagte mir, dass die maxi cosis ergonomisch immer besser geworden sind und eigentlich kein großer unterschied zu einer babywippe besteht.
da ich eh nicht viel mit dem auto fahre, "setze" ich meinen auch tagsüber schonmal rein, wenn ich duschen gehe oder wir zu abend essen.
ihc hab ihn auch schonmla 4 std drin schlafen lassen. dafür hat er aber am tag vorher und nachher z.b. gar nicht drin gesessen