Was sagt ihr zu dem Brief (Brief von Baby an Patentante) *SiloPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama.tanja 07.02.11 - 20:12 Uhr

Wir wollen diese Woche noch die Schwester von meinen Mann fragen ob sie Patentante werden will.
Wir haben für sie einen Brief aus Sicht des Babys geschrieben. Und daran habe ich eine Collage aus den bisherigen Ultraschallbildern gemacht und an den Brief gebunden.
Habe mal den Brief hierher kopiert. Mich würde interessieren ob ihr was ändern würdet noch. Oder Schreibfehler gefunden habt.

Hallo Tante!
Ich melde mich aus Mamas Bauch. Ich habe jetzt endlich die 12. Woche geschafft. Ich habe das Schlimmste überstanden :-)
Du kennst mich zwar noch nicht aber ich kann dir ja etwas über mich erzählen. Mein Körper wird immer perfekter. Gelenke – Finger-, Handgelenke, Ellenbogen und Knie – funktionieren schon ohne Störungen. Zwar klappt es mit den Bewegungen noch nicht ganz so elegant wie bei dir, aber ich habe auch noch Zeit zum üben. Meine Bewegungsreflexe trainiere ich natürlich täglich. Das ist richtig faszinierend. Wenn ich meine Handfläche berühre, bilden meine Finger unverzüglich eine Faust. Und wenn ich meine Augen berühre, schließen sich die Augenlider. Auch meine Augen und Ohren haben fast ihren angestammten Platz erreicht. Meine Nägel wachsen und meine inneren Organe sind bereits funktionstüchtig. Natürlich werden sie ihre Arbeit erst nach der Geburt übernehmen. Meine Lunge muss sich nämlich erst mit Sauerstoff füllen. Im Moment läuft alles im Testlauf. Ich bin nun schon 5 cm groß. Noch habe ich genug Platz zum Toben.
Wenn ich auf der Welt bin werde ich in meinem Leben Menschen brauchen, auf die ich mich 100 prozentig verlassen und vertrauen kann.

Da du für meine Eltern ein solcher Mensch bist, wollte ich dich was fragen…
"Liebe Tante Sabrina, kannst du mich auf meinem Lebensweg begleiten, mir mit Rat und Tat zur Seite stehen und immer ein offenes Ohr für mich haben?
<3 <3 <3 Möchtest du meine Patentante werden? <3 <3< 3
Ich freu mich auf alle Fälle darauf dich kennen zu lernen. Auch auf meinen Onkel Armin freue ich mich sehr. Und mit meinen Cousins Selina & Fabian kann ich bestimmt toll spielen. So, meine Eltern und ich warten jetzt nur noch auf die Antwort :-)

Das Baby

Beitrag von vite-vite 07.02.11 - 20:17 Uhr

Ich bin im Moment einfach leicht rührselig, deshalb mal kurz:#heul

Ich finds schön!

Beitrag von mama.tanja 07.02.11 - 20:21 Uhr

Oh das rührt mich so dass dich das rührt dass ich auch fast weinen muss :-( Typisch werdende Mamis oder :-)

Beitrag von mondfluesterin 07.02.11 - 20:21 Uhr

Ähem, ohne Dir zu nahe treten zu wollen - ist diese Frage nicht etwas verfrüht? Und wenn die künftige Patentante selbst Kinder hat, kennt sich doch noch in etwa mit der Entwicklung eines Fötus aus. Also ich habe die Frage immer erst nach der Geburt gestellt.
Aber falls Du ihn so abschicken möchtest:

- Du kennst mich zwar noch nicht, aber... (hinter das nicht gehört ein Komma)
- aber ich habe auch noch Zeit zum Üben (Üben wird hier groß geschrieben)
- Wenn ich auf der Welt bin, ...
- auf die ich mich 100 prozentig verlassen und DENEN ich vertrauen kann....
- Ich freu mich auf alle Fälle darauf, ...

LG

Beitrag von mama.tanja 07.02.11 - 20:31 Uhr

Vielen Dank für die Tipps wegen Schreibfehlern und Kommasetzung. Das freut mich. War da noch nie so gut :-)
Also bei uns in der Familie oder Bekanntenkreis ist es so üblich dass man meist ab der 12. oder 13. Woche fragt. Weil bei uns die Patentante auch schon auf die Schwangere aufpasst. Und meist zum Kinderwagen dazuzahlt und den ersten Strampler kauft. Ist irgendwie so ne Tradition geworden. Kenne sehr viele die das machen hier.
Ich bin auch bereits Patentante (von eines ihrer Kinder :-) ) und wurde in der 14. Woche gefragt. Ich musste auf meine Schwägerin aufpassen, habe den ersten Strampler gekauft und zum Kinderwagen dazugezahlt. :-) Kennst das nicht? Ich dachte dass machen viele so :-)

Beitrag von mondfluesterin 07.02.11 - 20:37 Uhr

Nee, gar nicht. Bei uns wird irgendwie immer erst danach gefragt. Aber wenn es bei Euch normal ist, ist der Brief gut. Bei uns würde das irgendwie befremlich wirken.

Beitrag von erbse2011 07.02.11 - 20:24 Uhr

das ist ja süß geschrieben worde.
also ich finde das sowas von uiiiii sweet #verliebt

ich sag da einfach nur#pro

hab sogar kurz mal pipi in den augen gehabt :-)

Beitrag von pumagirl2010 07.02.11 - 20:28 Uhr

Hey finde es auch total schön aber bin auch der meinung das es noch zu früh ist aber das muss jeder selber entscheiden#winke

Beitrag von kaira78 07.02.11 - 21:06 Uhr

Hallo

Mir gefällt der brief sehr gut. und ich denke auch nicht das es zu früh ist mit fragen.
wir haben auch immer sehr früh gefragt nach dem götti und gotte. Jetzt beim 3 wird es sogar immer schwieriger jemanden zu finden dem die aufgabe gewachsen ist. da haben wir sehr früh schon nachgefragt und der götti steht bis heute noch nicht richtig fest. was ich sehr schade finde.

lg kaira

Beitrag von nuffimama 07.02.11 - 21:08 Uhr

Hallo,
Ich find das total süß und ich hab #heul (Hormone)!

#winke Nicole(die zur Zeit schon im Wasser sitzt, so nah bin ich ;-))

Beitrag von johannab. 08.02.11 - 06:27 Uhr

Da kommen einem die Tränen. Ganz bezaubernd finde ich den Brief. Wenn ich von meiner Schwester irgendwann so einen Brief bekommen würde wüprde ich mich seeeeehr darüber freuen und wäre zu tiefst berührt!

Wirklich toll!!
#heul

Beitrag von juju0980 08.02.11 - 10:11 Uhr

#heul Auch nah am Wasser gebaut und ich find den Brief schön. Warum sollte es zu früh sein zu fragen? UU muss derjenige sich ja auch Gedanken darüber machen, man übernimmt ja auch eine Verantwortung!

Ich weiß auch schon, dass ich gerne hätte, dass mein Bruder Pate wird und werd ihn auch ganz bald fragen #verliebt

Beitrag von mama.tanja 08.02.11 - 11:30 Uhr

Vielen Dank für eure ganzen tollen Antworten. Mit so lieben Antworten habe ich echt nicht gerechnet :-)

Lg Tanja + #ei 12+5