Heute beim FA...durcheinander...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicola-1987 07.02.11 - 20:21 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/932232/564520

Hallo ihr lieben...

war heute beim FA um befund der blutuntersuchung zu besprechen, da wir schon im 23. ÜZ sind.
Soweit ganz gut.... meine EZ sind nur zu klein, daher ist es schwieriger, dass die EZ befruchtet wird... soll einen Monat nochmal die pillen nehmen (hab die schon 3 Jahre nicht mehr genommen!!) um mir einen hormonschub zu geben und dann im nächsten zyklus clomi... und dann ES-Kontrolle.
bin zwar jetzt froh, dass mir geholfen wird und die chancen dann besser stehen, bin aber auch traurig, dass was nicht in ordnung ist... ein hoch und tief schon den ganzen tag...mein mann muss nächste woche zum spermiogramm...hofft halt, dass es doch noch klappt und wir das alles nicht über uns ergehen lassen müssen.
habt ihr erfahrungen/ ratschläge...

sorry für das #bla
aber ihr seid die einzigen die einen da verstehen...

danke schon mal #blume

Beitrag von lockenschopf 07.02.11 - 20:36 Uhr

hmmm... clomi tuts auch denn brauch man wenigstens nich einen monat warten!

Beitrag von nicola-1987 07.02.11 - 20:39 Uhr

weiß halt nicht was ich mach... hab mich ja auch gewundert wegen der pille... würd am liebsten gleich mit clomi anfangen ...am besten wäre es natürlich wenn es diesen zyklus schon geklappt hat.. :-)