Kindergeburtstag ohne Kuchen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von abendrot79 07.02.11 - 20:46 Uhr

Hallo!

Meine Tochter möchte ihren 5.Geburtstag #torte unbedingt im Indoor-Spielplatz feiern, was ich auch ok finde. Der Indoor-Spielplatz ist sehr klein und gut überschaubar und für die Party bekommen wir dort einen separaten kleinen Raum zur Verfügung gestellt#huepf.

Für die Party ist ein Zeitrahmen von 2,5 Stunden vorgegeben (vom Spielplatz aus) und ich habe mich für den Zeitraum 15.30-18.00 Uhr entschieden. Im Preis ist für jedes Kind ein Abendessen mit drin #mampf und das wird es um 17.30 Uhr geben, da die Party ja um 18.00 Uhr vorbei sein soll.

Nun frage ich mich, ob es dann überhaupt noch Kuchen geben muss? #kratz Die Party fängt um 15.30 Uhr an, bis mal alle sitzen etc. vergehen erstmal ein paar Minuten und um 17.30 Uhr gibt es schon Abendessen. Ich würde den Kuchen weglassen und stattdessen bis 16.30 Uhr ein kleines Bufett auf dem Tisch aufbauen aus Fingerfood wie Keksen, Süßkram, Chips und evtl. einem Obstteller.

Meint ihr das ist ok? #danke für eure Meinungen,
abendrot79 #blume

Beitrag von ally28 07.02.11 - 20:51 Uhr

Hallo!
Ich finde deinen Plan mit dem Buffett gut, und finde, das geht locker auch ohne Kuchen. Wenn die Kids erstmal da sind, wollen sie bestimmt eh gleich los und spielen!
Liebe Grüße und einen schönen Geburtstag!
Ally :-)

Beitrag von luca2006 07.02.11 - 20:52 Uhr

Hallo :-)
Die selbe Frage stelle ich mir auch.
Mein großer feiert am 01.03 seinen 5.Geburtstag im Indoor Spielplatz,waren letztes Jahr auch schon dort.
Wir treffen uns alle um 15uhr dort und ich habe auch für 17:30 das Abendessen bestellt.
Werde aber denke ich auch nur Süßkram auf dem Tisch stellen.
Letztes Jahr war es nämlich so das Luca nicht mal die Geschenke auspacken wollte,alle Kinder waren sofort weg.Kamen immer nur mal kurz zum trinken wieder und das wars...
Das Abendessen hat auch kaum ein KInd aufgegessen,waren zu beschäftigt ;-)
Aber wieso habt ihr nur 2,5st???Wie könnten kommen wann wir wollten und bleiben bis sie schließen.
Lg

Beitrag von abendrot79 07.02.11 - 20:59 Uhr

Bei uns sind die 2,5 Stunden vorgegeben, da es ein sehr kleiner Indoor-Spielplatz in einem Möbelhaus ist. Die haben eine halbe Etage Verkaufsfläche geopfert und dort ein Restaurant + supersüßem Indoor-Spielplatz hingebaut .... normalerweise darf man dort KOSTENFREI eine Stunde spielen (in der Hoffnung dass man danach eine Schrankwand etc. kauft oder sich zumindest quer durchs Restaurant futtert), nur die Kindergeburtstage kosten pro Kind 4 Euro incl. dem Abendessen! Ist wirklich supertoll dort und ideal für eine Kinderparty.

Beitrag von luca2006 07.02.11 - 21:06 Uhr

Ok dann ist das was andres,und seeehr günstig :-)
Wir zahlen pro Kind 11euro mit 4chicken nuggets+Pommes+Eis.
Dann ist es auch verständlich,dachte wäre ein richtiger Indoor Spielplatz
Lg

Beitrag von kristina22 07.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo#winke

klar geht es auch ohne Kuchen
Ich würde aber kleine:
Muffins
Berliner
Amerikaner oder
Windbeutel
dazu stellen?

#bitte Kristina

Beitrag von abendrot79 07.02.11 - 21:02 Uhr

Das ist eine super Idee - danke! Wenn wirklich alles MINI ist, können die Kinder schnell mal zugreifen und sich was in den Mund stecken!

Beitrag von pumpeline 07.02.11 - 21:09 Uhr

...................auf genau so einem Geburtstag waren wir vor kurzem! Die Mam (meine Freundin) hat Obst und Knabbersachen auf den Tisch gestellt- da konnte die Kids immermal vorbei flitzen und sich schnell was in den Mund stecken.........:-p
War super so.........
Vie Spass beim feiern;-)

Pumpeline mit
Jonas 4 und#verliebt
Jannis 14 Monate-#huepf
die beide gerne Indoorspielplätze mögen- bei dem Wetter aber auch wieder die draussen!;-)

Beitrag von mondfluesterin 07.02.11 - 21:32 Uhr

Ich hatte kleine Muffins, die wurden deutlich bevorzugt. Kuchen wollten gar nicht so viele, aber Muffins gingen wirklich gut weg. Abendessen gab es bei uns trotzdem noch und auch das wurde gut vertilgt.

Beitrag von phili0979 07.02.11 - 22:06 Uhr


mmmh.... ganz ehrlich? Für mich persönlich gehört ein Kuchen zum Geburtstag, sonst fehlt was ganz Entscheidendes! aber das liegt vielleicht daran, das ich ein sehr ausgeprägtes Verhältnis zu Kuchen und Torten habe!
(wie man in meinr VK sehen kann)
Alleine das Kerzen ausplassen ist doch ein besonderer Moment für die Kleinen. Die sind dann meist ganz stolz das vor ihren Freunden tun zu dürfen! Und Kuchen wird ja nicht en einem Tag schlecht, sollte was übrig bleiben, gibts den halt am nächten Tag oder die Nachbarin freut sich darüber.

Lg Philine (die gerade an einer Geburtstagstorte bastelt)

Beitrag von dharma8 07.02.11 - 22:55 Uhr

Oh man! Die Torten sehen sooo klasse aus! Da bekomme ich Lust zum Backen, die hatte ich nämlich in letzter Zeit gar nicht. ;-) Sehr, sehr schön!!!

LG

Beitrag von phili0979 08.02.11 - 21:02 Uhr

Dankeschön!!!

Freu mich dass du dadurch Lust zum backen bekommen hast! Viel Spaß beim #torte backen!

Lg
Philine

Beitrag von shakira0619 07.02.11 - 22:14 Uhr

Hey,

also bei uns gehört ein Kuchen zum Ritual.

Wir machen die Kerzen am Kuchen an und gehen dann morgens "Happy Birthday" singend ins Zimmer von meinem Sohn, um ihn so zu wecken.

Da strahlen die Augen schon beim Aufwachen. :-)

Er darf die Kerzen dann im Dunkeln auspusten und dann ißt jeder ein Stück zum Frühstück.

Also ich würde das so machen wie oben beschrieben und zum Indoor-Spielplatz geschnittenes Obst und ein paar Süßigkeiten.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von h-m 08.02.11 - 12:12 Uhr

Ich finde, Kuchen gehört dazu. Da kommen doch die Kerzen drauf. Wir haben auch schon im Indoor-Spielplatz gefeiert (ab 15:00 Uhr) und ich fand das gerade gut, dass auch am Anfang alle zusammen an den Tisch kommen, ein Geburtstagslied singen, Geburtstagskind pustet die Kerzen aus und packt die Geschenke aus - und dann können sie spielen gehen bis zum Abendessen.