Welcher Schulrucksack 5. Klasse?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von lisabet 07.02.11 - 21:14 Uhr

Welcher Schulrucksack ist praktisch (Fächer, Polsterung, Platz...)? Dakine, Eastpak...was noch???

Danke und LG Lisabet;-)

Beitrag von ronjas_ma 08.02.11 - 06:45 Uhr

Die Schulrucksäcke von Jack Wolfskin gefallen mir sehr gut. Die Aufteilung ist praktisch und für ganz schmale Kinder gibt es noch die 20 Liter Ausführung. Der Rücken ist ganz toll gepolstert. Eastpak oder vergleichbar würde ich nie kaufen, weil die nix für den Rücken sind. Am besten im Geschäft ausprobieren. Meine Tochter (3. Kl.) hat am Freitag den von J.W. ausprobiert, aber wir müssen wohl noch ein Jahr warten, weil sie sehr schmal und recht klein ist. Aber für einen 5. Klässler sind die optimal!
Den hier meine ich:
http://www.jack-wolfskin.com/desktopdefault.aspx/tabid-1173/431_read-39007/usetemplate-product/
Oder halt, wenn Dein Sohn schmal ist, den kleineren:
http://www.jack-wolfskin.com/desktopdefault.aspx/tabid-1173/431_read-39009/usetemplate-product/
Es sind auch neue Farben rausgekommen, die bekommst Du im Geschäft.

LG
Saskia

Beitrag von susasummer 08.02.11 - 07:37 Uhr

Vielleicht wäre hier was bei
http://physio-schulranzen.de/

lg Julia

Beitrag von mm12a 08.02.11 - 08:43 Uhr

Hi!

Habe mich auch schon mal umgeschaut. Der Deuter ist am Rücken auch ganz gut gepolstert, leider gefällt er meiner Tochter nicht. Jetzt wird es halt ein Eastpak.

LG#blume

Beitrag von ls1311 08.02.11 - 08:55 Uhr

Wir haben uns nach langem Hin und Her für einen 4You entschieden - und sind sehr zufrieden.
Die Fächer sind gut aufgeteilt, regendicht, die Polsterung stimmt am Rücken und an den Trägern und -ganz wichtig für meine Tochter- das Teil steht von allein.
Ausserdem gibt es die in x Designs und wenn man ein bisschen schaut und nicht gerade das aktuellste Modell haben will, kann man die auch recht günstig neu erwerben.

Beitrag von loonis 08.02.11 - 08:57 Uhr




Bei uns wird es auf jeden Fall ein Eastpak.
Im Moment haben wir noch den Ranzen von J.Wolfskin.

LG Kerstin