und nun mal ganz im Ernst-ab wann PMS oder Symptome?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jk8271 07.02.11 - 21:42 Uhr

Meine Lieben,
der Tag ist zuende und bevor ich nun völlig verrückt in die N8 starte helft mir, beruhigt mich...

der Tag war sooowas von Allem gezeichnet-

- Brustkribbeln
-Mensziehen
-schlechte Laune und weinerliche Laune
-Bauchgrummeln und Blähugen
-leichte Übelkeit und Schwindel

sagt mir, noch kann gar nichts sein, werde PMS noch SS und es schleicht sich n Virus ein,oder so...

ich will nicht mehr soooo hibbellig und verrückt sein #heul

Beitrag von mary.2004 07.02.11 - 21:44 Uhr

#winke

wie weit bist du denn?

Beitrag von jk8271 07.02.11 - 21:49 Uhr

Hier hast du mal mein ZB. Glaube ES+5

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931639/564969

Habe gerade eine Seite hier gefunden, die sagt ab 10.kann man testen berechnet nach meinem letzten Mens termin, ich denke, das mache ich wohl auch :0(

Beitrag von mary.2004 07.02.11 - 21:52 Uhr

in deinem ZK meine ich. Bei mir fängt leider PMS schon nach ES bis die mens kommt. Hasst du das öfters oder das erste mal?

Beitrag von jk8271 07.02.11 - 21:55 Uhr

so das erste mal...

PMS sonst manchmal 3-4Tage vor Mens...

ZT 18 bin ich heute...

Beitrag von mary.2004 07.02.11 - 22:03 Uhr

Also wenn ich dich wäre würd ich mich nicht verrückt machen zum testen ist es noch zu früh. sieh es mal so, PMS ist blöd weil man immer meint es könnte geklappt haben andrerseits ist es ein signal das der körper arbeitet und das ist gut.

Leider bleit nichts anderes als zu warten und ich Wünsche dir das es diesmal nicht PMS ist sondern das es ein kleines würmchen ist das sein platz gefunden hat#klee

LG Mary

Beitrag von malou81 07.02.11 - 21:50 Uhr

Verdammt, das kommt mir bekannt vor. Ging mir letzten Zyklus genau so. Kann dir da leider keine Antwort geben, außer TESTEN am NMT oder später. Drück dir die Daumen.
LG, Malou

Beitrag von jk8271 07.02.11 - 21:52 Uhr

Ich danke dir :0)

Hach Mensch, nach der SS im Nov-Dez.bin ich noch viel versteifter :0(

Beitrag von diekleene581 07.02.11 - 21:54 Uhr

leider kann man pms und ss symptome kaum voneinander unterscheiden. vor allem wenn man sich sehr ein kind wünscht merkt man alle möglichen veränderungen noch stärker.
ich habe in JEDEM zyklus ab ES+1 oder 2 PMS... als erstes äußert sich das in Brustschwellung, dann kommen eben auch UL Ziehen, Schwindel, Übelkeit hinzu. Als ich schwanger war, waren die symptome jedoch ab ca. ES+12 anders. Sprich die Brust wurde noch voller, das UL Ziehen war anders und ich hatte immer totalen durst auf cola oder eben alles mit kohlensäure.
Aber an sich können solche anzeichen alles oder nichts bedeuten. es gibt ja auch frauen die in einem erfolgreichen zyklus keine pms hatten, das ist von frau zu frau verschieden.
Zumindest schließen nach meiner erfahrung pms noch längst keine ss aus....

viel glück #klee

Beitrag von jk8271 07.02.11 - 21:57 Uhr

Ich danke dir.

Bei meiner SS im Nov (AS+BS Dez.) hatte ich auch "Beschwerden" aber anders- und da hatte ich ES+4 Einnistungsschmerz und Blutungen- das war alles so anders...

Mehr als Abwarten geht ja eh immer nicht,das weiss ich- leider setzt der Kopf das Wissen nicht mehr um :0(

Beitrag von luzylu.31 08.02.11 - 15:37 Uhr

Hi,
bei mir ist es jeden Monat so wie Du es beschrieben hast und hoffe jedesmal das es geklappt hat.
Die Warterei ist das schlimmste und man hofft das keine Mens kommt. Und um so älter ich werde umso schlimmer empfinde ich das PMS...

Aber vielleicht haben wir doch mal Glück und haben uns von unserem Körper nen bischen ärgern lassen...

GLG#winke luzylu.31