die hindenburg

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von exzellence 07.02.11 - 22:12 Uhr

ich muss sagen ich bin enttäuscht.

nachdem der erste teil mich schon fast zu tode langweilte hoffte ich nun heute abend auf einen besseren 2. teil.
aber auch der enttäuschte mich TOTAL.#schmoll

von der "eigentlichen katastrophe" war vllt 5 min etwas zu sehen - wenn überhaupt.
es ging die ganze zeit nur um liebesgedönse schlägerein und intrigen....

dachte der inhalt sollte was anderes darstellen? #kratz

lahmer anfang und fast noch lahmeres ende. ich fands #contra#contra#contra

(wenns nach noten ginge wärs maximal ne 4#zitter - und das bei DER WERBUNG und ANPREISUNG!)

lg eine vom film enttäuschte ex

Beitrag von diniii 07.02.11 - 22:32 Uhr

hallo,

ich fands gestern so öde, dass ich heute gar nicht erst geguckt habe.

aber wie du schreibst, ist das ja titanic in der luft mit dem liebesgedöns :-p

lg nadine

Beitrag von sy2007 07.02.11 - 22:35 Uhr

Hallo.

Komisch :-) Ich bin genau gegenteiliger Meinung.

Ich hatte was viel schlechteres erwartet. Die Werbung war ja immer sehr beeindruckend und gerade bei RTL heisst das ja meistens, dass man Abstand nehmen sollte :-)

Aber ich muss sagen, mir hat der Film echt gut gefallen #gruebel
Langweilig fand ich weder gestern noch heute den Teil.

Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden :-)

LG Jana

Beitrag von cool.girl 07.02.11 - 22:37 Uhr

Genau so ging es mir auch!
Ich fand den Film super!
Ich denke viele erwarten leider immer zu viel...
Für mich war es halt die Titanic in der Luft. #schein

LG Claudia

Beitrag von -pinguin- 07.02.11 - 22:39 Uhr

Toll fand ich ihn auch nicht. Aber meinem Schwiegerpapa zu Liebe hab ich mich "durchgequält"....

der "Zögling" am Anfang war nämlich unserer und Schwiegerpapa ist geflogen ;-)

Beitrag von rmwib 07.02.11 - 22:47 Uhr

Ich hab gestern nach nicht mal ner Stunde umgestellt, so ein langweiliger Mist #gaehn

Beitrag von saskia33 08.02.11 - 05:33 Uhr

Bei der Werbung wird immer das Beste rausgeschnitten ;-)

Ich fand den Film grottenschlecht,typisch RTL eben!
Hab kurz reingeschaut und fand ihn langweilig #augen

lg

Beitrag von delfinchen 08.02.11 - 08:01 Uhr

hallo,

ich fand ihn jetzt auch nicht den hit.
aber war posiiv überrascht, dass sie die katastrophe nicht weiter ausgeschlachtet aben. in vielen filmen der machart geht es nur um effekthascherei und das blieb aus.
was soll ich denn von der eigentlichen katastrophe mehr sehen wollen? wie noch mehr menschen leidvoll verbrennen? das muss ich beim besten willen nicht haben, ich kanns auch nicht ab, wenn sich bei einem unfall die schaulustigen drängen, um nur ja nix vom leid anderer zu verpassen.

tja, und intrigen .... so läuft es halt fast überall: oft auf der arbeit, immer in der politik... dass das einen großteils des films ausmachen wird, war ja eigentlich klar.

insgesamt würd ich dem film ne drei geben .... das liebesgedöns war mir auch zuviel - wie bei der titanic eben auch schon... das politische hätte man noch etwas deutlicher herausarbeiten können.

lg,
delfinchen

Beitrag von merline 08.02.11 - 08:06 Uhr

Naja, RTL incl. der Vorab-Werbung - das war ja klar, dass kein Kassenknüller sein wird. Ich hatte auch die Erwartung, dass der 2. Teil besser wird, aber das war leider nicht der Fall. Die Handlung war #gaehn einzig sehenswert waren halt die filmischen Tricks, die in der Extra-Sendung danach nochmal detaillierter gezeigt wurden. Das war interessanter als der Film selbst. Die ganzen tollen Schauspieler, die dabei waren, können eigentlich mehr............

LG Merline

Beitrag von cherymuffin80 08.02.11 - 09:44 Uhr

Oh wie recht du hast!

Hab mir den ersten Teil angetan weil mich das Thema Hindenburg an sich interessiert und was aus dem Thema gemacht wurde hat mich auch mehr wie enttäuscht! Ganz gresslich fand ich ja schon am Anfang Musik im Stil unserer Zeit in einem Film der in den 30ern spielt, die Storry...najaaaa....#gaehn den 2. Teil hab ich mir daher gar nicht erst angetan.

Schade eigentlich wo die Produktion doch so teuer war erwartet man mehr, auch an Storry!

LG

Beitrag von merline 08.02.11 - 10:44 Uhr

Stimmt, das mit der modernen Musik fand ich auch völlig daneben!