Wer hat Stromanbieter gewechselt und wirklich gespart?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jade_ffm 07.02.11 - 23:39 Uhr

Frage steht ja eigentlich schon oben.

Es würde mich interessieren, (grad bei denen die seit ca. 1 Jahr den Stromanbieter gewechselt haben), ob ihr in der aktuellen Jahresabrechnung wirklcih sparen konntet in Vergleich zum letzen Jahr beim alten Anbieter.. ?

lg

Beitrag von evebaby 08.02.11 - 08:32 Uhr

wir ja.

sind von der enbw zu eprimo gewechselt :-)

Beitrag von loonis 08.02.11 - 09:01 Uhr




Wir wechseln fast jedes Jahr ...u. ja man spart ....
Viele geben noch einen Bonus von 90€ beim Wechsel...
Wir haben gerade erst wieder zum 1.2. gewechselt...

LG Kerstin

Beitrag von michi78 08.02.11 - 09:16 Uhr

Wir wechseln jedes Jahr und ja wir sparen jedes Jahr.

LG

Beitrag von meckikopf 08.02.11 - 22:16 Uhr

Und wohin jeweils? Und warum wechselt ihr JEDES(!) Jahr???


Gruß

Beitrag von curlysue1 08.02.11 - 11:56 Uhr

Wir wechseln auch fast jedes Jahr und es spart schon.

LG

Beitrag von bezzi 09.02.11 - 15:51 Uhr

Natürlich, deswegen wechselt man doch #kratz

Wenn man natürlich beim neuen, billigeren Anbieter jetzt verschwenderisch mit Strom umgeht, weill's ja so billig ist, spart man wahrscheinlich nichts.