Welche Sandkiste

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von puschl 08.02.11 - 08:44 Uhr

Hallo,

Nachdem ich gestern festgestellt hab, daß sich unsere Sandkiste (Holz) auflöst bin ich auf der Such nach einer neuen.

Nur bin ich unschlüssig ob wieder Holz oder Plastik

http://www.wadertoys.de/Produkte/sommer_und_garten/sandkaesten/34020_sandkasten_aus_bausteinen.html

gefallen würde mir diese, was haltet ihr davon

lg puschl und danke

Beitrag von jamey 08.02.11 - 09:53 Uhr

plaste geht im winter tendenziell eher kaputt wenn du es nicht reinräumst....

wir haben kesseldruckimprägn. holz genommen und extra noch behandelt. wenn du es dicke hast, dann kauf nen sandkasten aus douglasienholz. untendrunter kannst du platten legen, so dass er nicht direkt im dreck steht.

Beitrag von emilia72 08.02.11 - 11:11 Uhr

Hi puschl,

wir hatten auch einen Holzsandkasten, der den ersten Winter schon nicht überlebt hat. Wir haben jetzt den von BIG - super einfache Montage und schon den 2. Winter ohne Macken überlebt.

http://www.amazon.de/BIG-Spielwarenfabrik-80-005-6738/dp/B000PIOVD4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1297159844&sr=8-3

emilia72

Beitrag von rieke79 08.02.11 - 14:13 Uhr

Hallo #winke


Ich hab einfach ein Loch (okay ein ziemlich großes Loch ;-) ) ausgebuddelt und mit gewaschenem Kies gefüllt. Als Begrenzung hab ich so einen kleinen Palisadenzaun genommen.

Der geht garantiert nicht kaputt!! :-)

LG Rieke#blume