Hilfe sie schläft den ganzen Tag, aber dafür nachts nicht.

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lenilina 08.02.11 - 09:02 Uhr

Hallo

Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Baby ist nun 4 Wochen alt und verwechselt Tag und Nacht. Ich werd irre. Ich kann tagsüber nicht schlafen, weil ich ja noch ein Kind habe. Gestern war der absolute Hammer. Madame hat geschrien von 21.00 Uhr bis 24.00 Uhr. Es war nichts recht. Ich dachte dann sie hat Hunger, war aber nicht so. Die Flasche wollte sie nicht. Dann dachte ich sie hat bauchweh und hab ihr dann ein Kirschkernkissen auf den Bauch und sie eingepuckt. da hat sie noch mehr gebrüllt. Dann hatte sie so gegen eins heute Nacht Hunger. Da hab ich ihr die Flasche gemacht. Eingeschlafen ist sie dann erst um kurz nach drei. Ich bin total fertig. So eine schlimme Nacht hatten wir noch nie. Heute Nacht war ich so verzweifelt und wusste üerhaupt nich was ich machen soll. Ich hatte mir das so schön vorgestellt, wieder ein Baby zu haben, aber heute Nacht war gar keine Freude mehr. Im Moment schläft sie und ich will gar nicht, dass sie aufwacht. Mir reichts echt im Moment. Sie muss ja auch nicht alleine schlafen. Wir haben ein Beistellbett.

LG Kati mit Elina *28.06.07 und Sophia *12.01.11#schrei

Beitrag von margarita73 08.02.11 - 09:34 Uhr

Hallo,

ich versteh Dich gut. Wenn man schon größere Kinder hat, sind die Tage doppelt so anstrengend. Aber es pendelt sich mit der Zeit ein. Du kennst das doch bestimmt noch von Deiner Großen: tagsüber das Baby mit in den "Trubel" nehmen (Alltagsgeräusche mein ich halt) und nachts alles dunkel, leise und langsam machen. Nach und nach prägt sich dann ein, wann Tag und wann Nacht ist. Macht die Große denn noch ein Mittagsschläfchen? Oder kannst Du sie mal zur Oma geben, damit Du auch mal zum schlafen kommst? Du brauchst Ruhe, bist ja schließlich noch im Wochenbett (auch wenn es Dir vielleicht durch den stressigen Alltag nicht so vorkommt). #liebdrueck

LG Sabine