Ab Montag geht der Ernst des Lebens los

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stefanie104 08.02.11 - 09:20 Uhr

Guten Morgen Mädels,

Muß jetzt einfach mal schreiben das bei uns ab Montag der Ernst des Lebens beginnt #zitter denn ab da geh ich wieder Arbeiten und das nach 2 Jahren und dann auch noch eine ganz neue Stelle (20 St. in der Woche).

So mußte ich bloß mal sagen ;-)

Lg Steffi mit Erik 150909 #verliebt

Beitrag von trishelle1981 08.02.11 - 09:48 Uhr

Guten Morgen!

Bei mir sieht's genauso aus! Gehe auch ab nächste Woche wieder arbeiten, allerdings bei meiner alten Arbeitstelle für 30Stunden die Woche...

Ich freu mich drauf, bin aber gleichzeitig ein wenig nervös und verunsichert ob ich das alles auch gut schaffe (bin alleinerziehend).

Liebe Grüße

Trish mit Tayo

Beitrag von diebina 08.02.11 - 10:29 Uhr

:-) bei mir geht es am 01.03. wieder los - nach 5 Jahren wieder 16 Stunden/Woche. #zitter es ist allerdings dieselbe Stelle und ich hab immer mal wieder ausgeholfen.... aber komisch ist mir trotzdem :-)

unsere Lütte ist gerade zur Eingwöhnung in der Krippe, der Große liegt mit Fieber auf dem Sofa...

viel Spaß beim neuen Job!! :-)

Beitrag von schnupps22 08.02.11 - 10:30 Uhr

Ich fange in 3 Wochen wieder an zu arbeiten nach 2 Jahren...... hab auch so gar keine Motivation dazu.
Aber da die Krippeneingewöhnung viel besser als erwartet klappt, hab ich jetzt noch 3 Wochen zum ausruhen ;-)
Meine Tochter geht jetzt seit einer Woche dahin und es klappt super. Und ich sitz jetzt zuhause und kann gar nichts so richtig mit dieser Ruhe hier zuhause anfangen. Bin ich gar nicht mehr gewohnt. :)
LG
Schnupps

Beitrag von stefanie104 08.02.11 - 11:10 Uhr

hehe so geht es mir auch irgendwie total Langweilig hier zuhause #zitter

Beitrag von jaci84 08.02.11 - 12:21 Uhr

Willkommen im Club...ich war jetzt auch zwei Jahre zu Hause (in der SS und ein Jahr Elternzeit) und gehe ab 19.Februar wieder arbeiten. Bin auch sehr aufgeregt und hoffe, das pendelt sich alles ein. Ist schon komisch, weil man nicht weiß, was auf einen zukommt. Aber es ist auch nur Halbtags, von daher wird das schon.
Mit der Tagesmutter klappts zum Glück total super, da brauche ich mir keine Gedanken mehr machen. So kann ich mich entspannt auf die Arbeit konzentrieren.
Alles Liebe für euch...

Beitrag von babydreamer 08.02.11 - 12:54 Uhr

Ich fange auch am Montag wieder an, allerdings diesmal nur noch 25Std (nach meinem Sohn hatte ich 30Std), aber mit 2 Kids und jetzt 1 Jahr Elternzeit zu Hause muss ich mir morgens ja nicht so einen Streß machen ;-)

Ich freu mich schon wieder aufs arbeiten, war natürlich schön immer die Uhr ignorieren zu können und fürs Frei haben keine Urlaubsanträge stellen zu müssen #schein

LG
Martina