Wie viel schlafen eure kleinen tagsüber?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von elisa2785 08.02.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben,

hab mal ne Frage wie schlafen eure Kleinen am Tag. Ich glaub mein Christian schläft zu wenig. Gegen 8.00 Uhr ist die Nacht vorbei. So vormittags ist er immer gut drauf und möchte bespielt werden. Falls ich unterwegs bin schläft er da vielleicht ne Stunde im Auto oder so!. Gestern hat er dann noch 2 Stunden von von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr geschlafen und das war es. Er kommt vielleicht auf höchstens 3-4 Stunden Schlaf am Tag. Das ist doch zu wenig. Wenn er dann nicht schlafen kann dann wird quengelig und ist stinkig, gähnt ständig und will schlafen. Pucken bringt au nichts und wenn ich ihm in der Manduca hab und dann nach ner Stunde oder so wieder raus hol ist er au gleich wieder wach.

Nachts schläft er auch nicht durch.

Was meint ihr das doch zu wenig, oder?

Achso nen Schub schließe ich eigentlich aus da des jetzt fast seit 3 Wochen so geht. Er ist heut
9 Wochen alt.

Danke euch für eure Antworten.


Grüßle Elisa#herzlich

Beitrag von alexi79 08.02.11 - 10:38 Uhr

Hallo Elisa!

Das kenne ich nur zu gut! Tim macht das so ähnlich! Heute morgen um 6 Uhr hat er die Flasche bekommen, hab ihn dann nochmal hingelegt. Dann um halb 9 war er wach, will dann auch Unterhaltung, leg ihn dann auf die Krabbeldecke! So um 10 Uhr hat er Hunger und ist aber auch gleichzeitig schon wieder müde!
So geht das bei uns irgendwie immer, er wacht ne Std. vor der Mahlzeit auf, hat aber keinen Hunger, und wenn er dann Hunger hat ist er auch müde! #augen
Späten nachmittag ab 17 Uhr fängt Tim dann richtig an zu schlafen! #schock

Lg Alex

Beitrag von queequeg 08.02.11 - 10:48 Uhr

Meine Tochter hat noch nie wirklich mehr als allerhöchstens 2 Stunden am Tag geschlafen. Egal in welchem Alter sie war.
Jetzt ist sie knapp 9 Monate alt und schläft in der Regel 2 Mal ne halbe Stunde am Tag.

Klar ist es wenig aber scheinbar hat es ihr gereicht. Gibt halt solche und solche Kinder. Zum Schlafen zwingen kannst du sie eh nicht. Von daher nimm es einfach hin wie es ist.

Lg