18. SSW - komisches Gefühl im Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laohu 08.02.11 - 09:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin das erste Mal schwanger und etwas übernervös...

Ich habe jetzt seit einigen Tagen so ein ganz komisches Gefühl im Bauch. -- immer auf der gleichen Seite. Als Flattern würde ich es nicht bezeichnen.
Ist halt komisch. Ganz leicht ...

Hatte heute Nacht wieder das Gefühl, dass mein Bauch die ganze Zeit hart war. Ich kann schon gar nicht mehr auf dem Bauch liegen. War bisher war ich ja der Auffassung, dass dies normal ist. Aber langsam mache ich mir so ein bißchen Gedanken.

LG
Laohu

Beitrag von marienkaefer1985 08.02.11 - 09:45 Uhr

Hhmm... So ein "ganz komisches Gefühl im Bauch" könnten aber auch Kindsbewegungen sein!?

Wie fühlt es sich denn an?

Beitrag von trischa12 08.02.11 - 09:48 Uhr

Hallo,

also bei mir war der Bauch vor zwei Tagen an der rechten Seite hart und ich bin natürlich davon ausgegangen und war mir ganz sicher, dass da unser kleines Baby lag, eventuell wars der Kopf :) Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das es da lag. Habs auch nur durch starkes fühlen erspürt, Kindsbewegungen hab ich leider och nicht bemerkt :) Ich glaub da is alles ok bei dir...ich weiß nicht genau...die gebärmutter kann man doch jetzt auch schon ertasten oder....ist auch mein erstes Kind aber mach dir keine Sorgen, is bestimmt alles normal.

Liebe Grüße
trischa 19 SSW#winke

Beitrag von netti000 08.02.11 - 09:49 Uhr

Ich würde auch sagen du spürst so langsam die ersten Kindsbewegungen :-)
Und klar wird es immer unangenehmer auf dem Bauch zu liegen :-)

Beitrag von marjatta 08.02.11 - 10:59 Uhr

Ich spüre meinen zweiten Krümel noch nicht, hab allerdings eine Vorderwandplazenta. Es ist normal, dass der Bauch ab und an mal hart wird, aber nur einseitig #kratz da tippe ich eher auf das Kind.

Ich werde meinen zweiten Krümel auch frühestens in der 20. SSW spüren, vorher verhindert das die aktuellen Situation.

Und auf dem Bauch schlafen, kann ich auch langsam nicht mehr. Habe mir schon so ein kleines Stillkissen gekauft, damit ich mich besser hinlegen kann. Da es meine zweite #schwanger ist, aber vieles ein wenig anders läuft, bin ich auch manchmal am rätseln.

Gruß
marjatta

Beitrag von anneliesem 08.02.11 - 17:46 Uhr

Hallo Laohu,

so lange Du kein ganz schlechtes Gefühl (mütterlicher Instinkt) hast, würde ich mir auch keine Sorgen machen.

Ich als eigentlicher Bauchschläfer kann das auch nicht mehr und empfinde jeglichen Druck am oder auf dem Bauch als sehr unangenehm.

Mein Bauch ist auch manchmal an einigen Stellen leicht verhärtet, aber das liegt an der trägen bzw. schlechten Verdauung. Ich merke das öfter, wenn ich nicht regelmäßig auf dem Topf war.

Vielleicht hilft Dir ja ein wenig wärme (nicht zu stark) oder eine leichte Massage an der Stelle.

LG anneliese