Yoga Kurs abbrechen? Wer bezahlt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 08.02.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

ich mache seit einigen Wochen einen Yoga Kurs für Schwangere.
Der Kurs gefällt mir nicht, bringt mich nicht weiter und ist (wie ich finde) nur vergeudete Zeit. Er geht noch bis Mitte März und wird von der KK übernommen.

Wenn ich ihn vorzeitig abbreche, weiß jemand ob die Stunden noch übernommen werden oder nur wenn ich alle Std. besuche?

LG,
Gwen

Beitrag von netti000 08.02.11 - 10:20 Uhr

Die KK übernimmt nur wenn Du den Kurs zu Ende besuchst.

LG

Beitrag von jana0479 08.02.11 - 10:20 Uhr

Hi Gwen,

soweit ich das weiß, mußt du alle Stunden besuchen damit die KK die Kosten übernimmt...die Yogalehrerin hat dafür eine Anwesenheitsliste...bei war es so...

LG Jana

Beitrag von perladd 08.02.11 - 10:30 Uhr

Vielleicht kannst du ja mit ihr sprechen, dass sie dich trotzdem auf die liste schreibt oder lässt dich krank schreiben. Bringt ja nix wenn es dir keinen spass macht oder?

Beitrag von dresdnerin86 08.02.11 - 10:33 Uhr

Danke für eure Antworten.
Sieht dann wohl schlecht für mich aus. Krankschreiben lassen kann ich nicht, ich gehe ja noch Arbeiten und meien Ärztin hat es eh nicht so mit dem gelben Schein.

LG,
gwen

Beitrag von sassi2006 08.02.11 - 12:41 Uhr

Du musst 80% der STunden besucht haben, um die vollen Kosten von der KK erstattet zu bekommen!