darf ich nach dem trennung mit meine tochter nach litauen umziehen

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von vfuchs 08.02.11 - 10:59 Uhr

darf ich ohne irgendwelche bestimmungen einfach nach dem trennung nach litauen zurück ziehen, oder muss mein mann zustimmung geben wegen kind usw,es ist doch eu, ist es nicht einfacher?

Beitrag von sonne.hannover 08.02.11 - 12:35 Uhr

wenn Männer so etwas machen, spricht man von Entführung oder so.

Beitrag von susanne85 08.02.11 - 12:59 Uhr

hallo

kommt drauf an ob du alleiniges sorgerecht hast, oder ihr verheiratet wart

allerdings

willst du deinem kind wirklich den vater nehmen?

Beitrag von taipane 08.02.11 - 13:22 Uhr

Oh, Beziehungen, bei der die Partner aus unterschiedlichen Ländern kommen, sind bei einer Trennung besonders pikant. Wende dich doch bitte an eine Beratungsstelle, die sich damit gut auskennen. Die können Dich am besten beraten und kennen deine Rechte und Pflichten.
Aber bitte bedenke, so wie du dein Kind liebst, gehe ich mal davon aus liebt der Vater auch sein Kind.
Und dein Kind liebt sein Vater. Ich verstehe schon das du "nach Hause" willst.
Aber immer erst an das Kind denken!!!!

Beitrag von redrose123 08.02.11 - 14:24 Uhr

Ich denke nicht, wieviel Km sind das? Der Umgang musst du als Mutter ermöglichen meist ist das alle 14 tage am We im Normalfall....