mit den kräften am Ende

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samyskruemel 08.02.11 - 11:19 Uhr

Hey Ihr lieben


solangsam bin ich mit meinen Kräften am Ende! ich habe nun seit wochen so starke Rückenschmerzen nun hat meine Hebi ein Termin bei einer Manuellen Therapie für mich gemacht hoffe das mir dies nun hilft! desweiteren tut mir unter der rechten Brust der Rippenbogen so schmerzen, meine Hebi meinte das strahlt wohl vom Rücken aus und das könnte man mit der Therapie evtl. gut in Griff bekommen!
Ja dazu kommt nun noch das ich seit 4 Nächten nicht mehr schlafen kann und mir die Zeit um die Ohren schlage bis der Wecker um 5:30 klingelt!
Ja ist kein Ende in Sicht nun hab ich seit gestern auch noch ne fette Erkältung! :-[
Ich bin solangsam echt am Ende, ich möchte doch nur die Zeit mit meiner Prinzessin genießen #heul

sorry musste mich echt mal #heul

lg
Samy und Princess 24+3

Beitrag von francie_und_marc 08.02.11 - 11:23 Uhr

Hallo Samy!

Ich habe das auch öfter. Bei mir hilft nur der Gang zu meinem Orthopäden und Chiropraktiker meines Vertrauens. Denn bei mir sind das dann immer Blockierungen und er renkt mich dann wieder ein. Zack ist alles wieder super.

Gute Besserung. Franca

Beitrag von samyskruemel 08.02.11 - 11:25 Uhr

hallo francie_und_marc


ja das erhoffe ich mir ja heute auch! ich möchte einfach mal wieder schlafen! ich mein Durchschlafen muss es ja nicht unbedingt sein weil wenn die kleine da ist ist auch kein durchschlafen mehr! aber das "Nachtprogramm" in der Glotze ist auch nicht so pralle!

dank dir für deine Antwort!

lg

Beitrag von sweety1988 08.02.11 - 11:24 Uhr

Hey,

vllt versuchst du es mit dem Rücken mit dem Medi Taping..vllt hilft es dir.
Und zu den Schmerzen unterm Rippenbogen.
Sag deinem Arzt der soll dich aufs HELLP Syndrom testen (blutentnahme).

Wünsche dir alles Gute!

Beitrag von kitti27 08.02.11 - 13:29 Uhr

Da vermute ich doch glatt mal eine Rippenblockierung oder Brustwirbelblockade! Habe 2 Jahre in einer Physiopraxis gearbeitet!
Und schätze mal, dass sich ein Wirbel blockiert hat und Du dadurch so arge Schmerzen hast, gerade unter dem Rippenbogen! Hatte ich in meiner 1. SS auch! ABER die Manuelle Therapie wird es richten, ganz sicher!

Lg
Kitti 16. SSW