Oktober 2011-Baby, noch jemand ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanky999 08.02.11 - 11:23 Uhr

Hey liebe Leute,

ich weiss seit 2 Wochen, dass ich schwanger bin (3 Tests gemacht), und dieses wurde letzte Woche durch meine FA auch bestätigt, bin heute 5+6.
#schwanger #huepf
Errechneter ET ist der 05.10.2011

Mein Mann und freuen uns einen Keks darüber !!
Hat doch schneller geklappt als gedacht, da er Diabetiker ist, hatten wir da so Zweifel....
7+1 ist der nächste Untersuchungstermin aber das dauert noch soooo lange....

Leider konnte meine FA nur eine Fruchthülle sehen aber noch keinen Zellhaufen in der Hülle :-( im Nebensatz kam dann "es kann immer noch sein, dass sich in der Fruchthülle nichts bildet" #gruebel
und dieser Satz hat sich irgendwie eingebrannt. Habe bis auf mega empfindliche Brüste auch nicht großartig SS-Anzeichen, keine Übelkeit etc, nur Blähungen :-)
teilt jemand sein Leid mit mir ? :-) #danke

Liebe Grüße
Tanky

Beitrag von bini11 08.02.11 - 11:29 Uhr

Huhu


Ich habe am letzten Sonntag POSITIV getestet :-D

Also noch ganz frisch *hehe*
Ich bin so glücklich darüber und kann es immernoch nicht glauben so richtig!

Ich hatte schon bevor ich wusste das ich schwanger bin einen neuen Termin beim Frauenarzt und der ist erst die nächste Woche Mittwoch....so lange noch weiß gar nicht wie ich das aushalten soll #zitter

Also ich hab nur Unterleibsziehen, mir ist nicht schlecht gar nichts...außer ich bin etwas nah am Wasser gebaut hab ich gemerckt #schmoll

Naja, so merkt man wenigstens das sich etwas tut ;-)


lg bini #winke

Beitrag von bini11 08.02.11 - 11:30 Uhr

Der von Urbia errechnete Geburtstermin ist der 21.Oktober, hatte ich ganz vergessen ;-)
Mal sehen was der Arzt sagt

Beitrag von seepferdchen83 08.02.11 - 11:30 Uhr

Ich bin laut Rechnung 6+2. Hab heute Blut abgenommen bekommen, Ultraschall macht mein Arzt nicht, macht einem auch nur verrückt finde ich wenn man nichts sieht

Beitrag von tanky999 08.02.11 - 11:38 Uhr

meine Ärztin hat Ultraschall zur Feststellung der SS gemacht,
hätte sie mal lieber sein lassen sollen,
denn nun grübel ich über die leere Fruchthülle, die ja laut Kopf eigentlich normal ist, wenn man noch nicht so weit fortgeschritten ist,

freue mich darüber, dass ihr da seid :-)

Beitrag von seepferdchen83 08.02.11 - 11:42 Uhr

Ja die "normalen" Frauenärzte machen das gleich und man macht sich dann verrückt kenne ich........
Meiner macht vor der 12ssw keinen dann auch nur wenn man es ausdrücklich wünscht. Ultraschall hilft auch nicht entweder es geht gut bzw. es ist was da oder eben nicht. Helfen tut nur abwarten. Fällt nur so verdammt schwer :(

Beitrag von bjerla 08.02.11 - 11:40 Uhr

Wir bekommen auch ein Okt.-Baby. ET ist der 11.10. Termin bei meiner FÄ habe ich am 18.2. Da bin ich dann 6+3.

LG

Beitrag von schnuffi09 08.02.11 - 11:40 Uhr

Hallo Tanky,

ich war letzten dienstag bei meinem FA, laut FH auf dem ultraschall war ich da bei 4+6 somit sei ich heute auch 5+6 und termin 5.10.2011 wobei ich von 6+7.10 ausgehe.
normalerweise gehe ich nicht so schnell zum FA aber ich hatte am 30.12.2010 einen MA ohne AS, da ist die angst jetzt natürlich noch größer wie normal.

habe meinen nächsten termin am 15.02.2011

hoffentlich ist dann das blubber herzchen zu sehen bei meiner tochter habe ich es bei 6+1 gesehen.

komm doch in oktobies2011 club. http://www.urbia.de/club/OKTOBIS+2011/

LG Schnuffi

Beitrag von sassi2608 08.02.11 - 11:42 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!
Bin auch 5+6. Wurde 1 Woche zurückgestuft. Hatte heute meinen 2. Termin und man konnte sogar schon das Herz sehen #verliebt Mach dir keine Sorgen. Meine FÄ meinte auch, dass wäre echt Glück, dass wir das sehen konnten. Das ist ja von Frau zu Frau verschieden. Vielleicht ist dein Zwerg einfach noch zu klein. Warte erst mal ab. Das muss echt noch nix bedeuten. Beim nächsten mal siehst du bestimmt mehr.
Lg Saskia

Beitrag von tanky999 08.02.11 - 12:09 Uhr

Hey Saskia,

vielen Liebe dank für deine Antwort, beruhigt mich doch schon :-)
hoffe, dass am 17.02. wenn ich den nächsten Termin habe,
mehr zu sehen ist :-)

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von piperpims 08.02.11 - 12:09 Uhr

Hallo Tanky,

ich kann Dich sooo gut verstehen. Mir geht es ganz ähnlich. Ich bin heute 6+2 und mein erster richtiger US-Termin ist am Donnerstag. Ich habe schon am 19. Januar positiv getestet, das war drei Tage vor NMT.

Ich wollte dann einen Termin für die 6. oder 7. Woche machen, wurde aber gleich zu meiner FA gerufen, weil es angeblich nicht sein könne, dass man vor NMT positiv testet (so ein Quatsch). Meine FA meinte also ich sei schon in der 7. Woche.
Bei dem Ultraschall (3+3) hat man natürlich nix gesehen außer ner Schleimhaut, die da eh hingehört. Dann wurde mir endlich geglaubt.
Nun warte ich also seit dem 19. Januar auf meinen US-Termin, bei dem man hoffentlich etwas sehen kann.
Nach dem Stress bin ich jetzt am überlegen die FA zu wechseln. Aber geradewenn man schwanger ist...doof.

Ich bin ganz optimistisch, aber kann natürlich die Sorgen, dass man nichts sehen wird nicht ganz verdrängen.

Anzeichen habe ich auch fast keine. Meine Brüste spannen und ich muss "nachts raus" bzw. schlafe schlecht. Das ist es aber auch alles.
Ach so und gestern wollte ich ganz dringend Pommes und Currywurst essen....

Wenn alles gut geht ist mein ET um den 2.10.

Viele Grüße

Piper

Beitrag von tanky999 08.02.11 - 12:14 Uhr

Hey Piper,

ich bin so froh, dass mein Gefühl viele von euch kennen!

Wieso sollte es nicht angehen, dass ein SS Test 3 Tage vor NMT nichts anzeigt ? das ist doch quatsch.. mein erster war 2 Tage vorher und da hatte ich auch eine leichte rosa Linie, die nächsten waren dann nach dem NMT sehr deutlich...
Gerad in der SS merke ich, wie wichtig eine nette und veständnisvolle FÄ ist, meine hat sich super viel Zeit für uns (mein Mann wollte unbedingt mit) genommen und echt jede noch so doofe Frage beantwortet...

Klar geht alles gut bei dir, genau wie bei mir *tschaaakaa* :-)

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von naschi86 08.02.11 - 12:38 Uhr

Glückwunsch euch allen :-)

Habe letzte woche Donnerstag positiv getestet#verliebt

Wir freuen uns total auf unser 2tes Kind :-)

Habe bei Urbia gerechnet wann termin wäre ...er wäre am 8.Oktober.2011#herzlich

Beitrag von indigorose 08.02.11 - 12:48 Uhr

wir haben am Wochenende auch positiv getestet und freuen uns sehr über unseren 2. Wurm#verliebt ET ist der 15.10.11

ich wünsche euch allen eine schöne Schwangerschaft:-)

Beitrag von annithom 08.02.11 - 13:48 Uhr

Hallo!

Hier ist auch noch eine frische Oktober Mami. Mein ET ist der 07.10.

Habe meinen nächsten FA Termin am 01.03. War am Montag dort und man konnte die Fruchthülle samt Dottersack sehen. Noch keinen Embryo, aber laut FA für dieses Stadium der SS auch völlig normal.

Habe auch keine großen SS-Anzeichen außer Brustspannen und ab und an Leistenziehen. Hoffe, die große Übelkeit bleibt aus.

Ist übrigens unser zweites Kind.

Euch allen auch eine schöne Schwangerschaft!

Gruß,
Anika

Beitrag von kathi-2011 09.02.11 - 11:53 Uhr

Hallo!

Haben am Sonntag positiv getestet, bin in der 5. SSW.
Der ET ist am 12.10,
habe erst am 18.2 den ersten Ultraschall Termin, freue mich sehr darauf.

LG