glaubt ihr an spitz oder breitbauch????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mamamausi24 08.02.11 - 11:35 Uhr

Hallo, Glaubt ihr an Spitzbauch bzw nach vorne wachsender bauch Mädchen und wenn man breiter wird also auch um die hüften das es dann ein Junge wird ??? bei wemm ist es so bei wem nicht???

lg Dani

Beitrag von bianca260677 08.02.11 - 11:39 Uhr

Also ich habe gehört, daß es genau anders herum sein soll.
Ein Spitzer, nach vorne getragener Bauch soll ein Junge werden und ein breiter, um die Hüften gertagener BAUch soll ein Mädchen werden. Ich habe jeweils im Freundeskreis und in der Familie BESTÄTIGTE Spitzbäuche und Rundbäuche#huepf
Bei mir selbst ist es ein Breitbauch und wir bekommen auch ein Mädchen#kratz
Na da kann man denken was man will....

Bianca mit Jule unterm#herzlich 22ssw

Beitrag von cioccolato 08.02.11 - 11:39 Uhr

ich glaube da nicht dran. Mir ist schon eher aufgefallen, dass schlanke Frauen eher einen bauch nach vorne haben, und bei Frauen mit bisschen mehr dran, der Bauch rundherum geht...

hatte ne freundin, bei ihr war der bauch mehr als eindeutig spitz nach vorne und es war en mädel....

lg ciocco 36.ssw#verliebt und Jaimy 10 Monate#verliebt

Beitrag von klara4477 08.02.11 - 11:48 Uhr

Also ich kann das nicht bestätigen.

Ich habe in der Schwangerschaft mit meinem Sohn den Bauch fast ausschliesslich nach vorne getragen, jetzt in der Schwangerschaft sehe ich wieder genauso aus (ausser das der Bauch grösser ist als beim letzten mal). Diesmal wird es aber definitv ein Mädchen.

Ich denke das sind alles Ammenmärchen, aber Du wirst dennoch immer jemanden finden bei dem es zufällig passt. Ist mit anderen Dingen genauso.

Beitrag von enimaus 08.02.11 - 11:48 Uhr

also ich seh aus als ob ich einen ball verschluckt hätte udn wir bekommen ein Mädchen!
Eine bekannt die ca. 2 Wochen weiter ist als ich, hat einen richtigen spitzen Bauch und bekommt einen Jungen!
Aber ich glaube nicht an die Geschichtle....:-p

Beitrag von 3aika 08.02.11 - 11:49 Uhr

bei mir war es umgekehrt,

ich habe zwei jung, bei denn war mein bauch ganz spitz und wuchst nach vorne.

bei meiner tochter war mein bauch sehr breit und fing schon vom rücken an zu wachsen, nach ihr hatte ich richtige probleme abzunehmen

Beitrag von leenchen82 08.02.11 - 11:50 Uhr

Hallo, ja es ist genau anders rum und es ist und bleibt ein Aberglaube!;-) Denn wie der Bach wächst hat absolut nix mit dem Geschlecht zu tun. Gut ich habe eher einen "spitzen" Bauch und bekomme einen Junge aber ich denke es hat auch eher was mit der Figur der Frau zu tun. Denn man kann sich auch einiges einbilden musste ich feststelle. Als ich erst dachte ich bekomme ein Mädchen, meinet eine Bekannte zu mir: "Ja man sieht das der Bauch rundherum geht und du am Po schon zugenommen hast". Als Ich dann 4 Wochen später erzählte das es doch ein Junge wird, hiess es dann auf einmal, von der selben Bekannten: "Ja der Bauch geht jetzt auch nach vorn und ist spitzer". #rofl

Alles klar??;-)

leenchen#winke

Beitrag von sandra878 08.02.11 - 11:50 Uhr

Bei mir paßt das auch... #kratz (siehe meine hp, LINK in der VK)

Trage mein Bauchi nach vorn (von hinten sieht man gar nicht, dass ich schwanger bin) und bekomme einen Jungen.

Ich denke aber, dass das überhaupt nichts mit dem Geschlecht sondern - wie schon gesagt wurde - mit der Figur zu tun hat!

LG#winke
Sandra & Cedric inside (33. SSW) #verliebt

Beitrag von lunes 08.02.11 - 11:51 Uhr

habe das eigentlich auch andersherum in erinnerung

runder bauch = maedchen
spitzer bauch = junge

muss aber sagen dass ich jetzt einen spitzen bauch habe. von hinten sieht man gar nichts und es soll ein maedchen werden.
in meiner ersten ss hatte ich einen rund-um-bauch....wie ein rettungsring und es wurde ein junge.

also ist deine aussage vielleicht doch die richtige aber dran glauben tu ich nicht....

genauso mit dem spucken. spuckt man mehr dann wirds ein maedchen...muss man wenig oder gar nicht spucken wirds ein junge....
wobei bei mir kommts hin....mhmm keine ahnenung...

lg annika 27ssw

Beitrag von butter-blume 08.02.11 - 11:54 Uhr

#winke
Zwillingsjungs mit Spitzbauch!

Also bei mir stimmt´s nicht...

Beitrag von -mell1982 08.02.11 - 12:32 Uhr

Hallo, also ich kenne es auch anders rum.
Aber ich habe einen typischen Spitzbauch und es wird auch ein Junge, aber dran glauben tue ich nicht.

Beitrag von mai75 08.02.11 - 12:36 Uhr

Hallo Dani,

ich hab es auch genau anders herum gehört - habe selbst einen nach vorn ausgerichteten Bauch und mir haben ganz viele vorher gesagt, dass es ein Junge wird - so hats die FÄ nun auch bestätigt.

Ebenso heißt es ja, wenn man in den ersten Wochen an Übelkeit leidet wirds ein Mädchen, bei einem Jungen muss man i.d.R. nicht spucken.
Zumindest bei mir traf auch das zu.

LG
Maike

Beitrag von gingerbun 08.02.11 - 12:41 Uhr

Nein gar nicht. Meine Schwester sah bei beiden Kindern gleich aus (Junge und Mädchen) und ich sehe auch aus wie damals bei meiner Tochter.
Gruß!
Britta

Beitrag von nicen86 08.02.11 - 12:44 Uhr

Ich bekomme definitiv einen Jungen und mein Bauch geht sowas von nach vorn. Mein Männel meint, dass ich von hinten nicht schwanger aussehe, dafür umso schlimmer von der Seite - könnten Zwillinge sein.
Also bei mir stimmt deine Aussage nicht.
Nicen #sonne

Beitrag von pfaelzerin69 08.02.11 - 15:36 Uhr

Hi,
vielleicht ist ja ein Stückchen Wahrheit dran, aber auch ich kennen es nur umgekehrt.
Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich nur sehr wenig Bauch, regelmäßig bis zum 5. Monat jeden Morgen gekübelt und es war ein Junge.
Diesmal ist es mir noch viel schlechter + Erbrechen + Magenkrämpfe (diese haben allerdings endlich nachgelassen, dachte schon ich wäre mit der Wärmflasche verheiratet ;-) ) und ich habe schon deutlich mehr Bauch und das schon in der 13. SSW. Werde am Samstag nach Umstandshosen shoppen, denn meine jetzigen Hosen drücken mir zu arg am Bauch und Nabelbereich - echt schon unangenehm. Also ich denke, dass es diesmal ein Mädchen wird. Bin echt mal gespannt. #augen

Beitrag von schokomaus001 09.02.11 - 08:30 Uhr

guten morgen so wirklich glaube ich auch nicht dran was rund und spitzbauch angeht denke auch das es eher was damit zu tuen hat wie Frau gebaut ist...ich meine bei meiner tochter hatte ich einen wirklich runden bauch und bei meinen sohn fand ich da jetzt auch kein richtigen unterschied...nun bin ich mit nr.3 schwanger und muss ehrlich sagen der bauch ist spitz sieht wie drangeklebt aus von hinten sieht man bei mir auch nichts und auch an den seiten nicht nur vorn aber ich find es ok...aber mir ist auch aufgefallen das es auch viel damit zusammenhängt was man an hat..so ist es mir nur aufgefallen hab mir gestern eine strickjacke gehollt da sieht der bauch extrem spitz drin aus...aber wenn ich wiederum was engeres an habe ist er wieder rund wie ein Globus...#rofl