Kennt / hat das jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wurmling 08.02.11 - 11:49 Uhr

Hallöchen,

ich vergesse aber auch jedes Mal, bei meiner FÄ nachzufragen#klatsch. Und da es mir gerade wieder einfällt, frage ich halt mal Euch#winke.

Seit Beginn der Schwangerschaft habe ich, sobald ich mich hinlege und auf rechte Seite drehe, ein Summen in der Leistengegend. Als wären dahinter Bienen versteckt. Mal ist es einfach nur nervig, manchmal wird das Summen unangenehm. Es hält meistens so 5 Minuten an und geht dann von ganz alleine wieder weg. Das passiert meistens nur 1x zu Beginn des Hinlegens und die restliche Nacht habe ich Ruhe.

Das geht nun schon 5 Monate so und langsam glaube ich, das Summen geht tiefer. In der Nacht muss ich ab und an die Seite wechseln, weil mir der Hüftknochen anfängt weh zu tun (kann aber auch Zufall sein und ist nicht weiter schlimm, nervt halt nur).

Kennt jemand dieses Gefühl?

LG Dani

Beitrag von nanunana79 08.02.11 - 12:05 Uhr

Das klingt für mich als würdest du Dir einen Nerv oder ein Blutgefäß abdrücken.

Beitrag von wurmling 08.02.11 - 12:15 Uhr

Hab ich auch schon dran gedacht. Aber es ist komisch, dass dieses "Phänomen" mit dem Zeitpunkt der Einnistung eingetreten ist. #kratz