Cava-Syndorm in der 20igsten Woche?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fibelo 08.02.11 - 11:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

war heute früh bei der Ärztin, mit dem Baby ist alles bestens, aber mir ist bei der Untersuchung plötzlich fürchterlich schlecht geworden und schwarz vor Augen. Die Ärztin meint das sei das Cava Syndrom, es wurde dann auch besser als ich mich auf die Seite gedreht habe. Schlecht ist mir jetzt, 2 Stunden später aber immer noch etwas. Der Blutdruck war in Ordnung.
Kennt Ihr solche Symptome? Wird das schlimmer? Eigentlich sollte dieses Symptom doch erst ab der 28 Woche auftreten... :( und der Bauch ist auch noch gar nicht dick, wie soll das denn erst werden wenn er richtig wächst :( vielleicht kennt Ihr euch ja damit aus...
Danke schon mal für Eure Antworten!

Beitrag von mellipirelli1015 08.02.11 - 12:12 Uhr

Hallo,

ich kenne das Problem. In meiner ersten SS hatte ich das auch. Zwar erst als ich etwas "dicker" wurde, aber es hat sich ordentlich gedreht. Ich denke das ist einfach von Mama zu Mama unterschiedlich. Vielleicht ist deine physische Beschaffenheit nunmal so, daß dir jetzt schon schwuppig wird. Mach dir keine Gedanken, das ist sicherlich nicht unnormal!
Ist das deine erste SS?
Liebe Grüße
Melli