Auch ne Namensfrage! :P

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von waiting.for.an.angel 08.02.11 - 12:01 Uhr

Ich muss gleich mal fragen,hab zwar erst positiv getestet,aber denke schon an Babynamen seit ich 15 bin,hahaha...

Wie findet ihr für ein Mädchen
Juna-Noelia ( Juna englisch gesprochen,heisst "die ersehnte")
Dana-Noelia
oder Mia-Noelia?

Gefällt euch Noelia überhaupt? Meine Freundin sagt das erinnert sie an nen elefant...#kratz

Und welche Jungennamen findet ihr schön?
Da weiss ich nämlich absolut NICHTS, ausser evtl.Lennox,
aber so heisst ja jeder :(

Beitrag von misstoffifee 08.02.11 - 12:12 Uhr

hallo,
Da wir wahrscheinlich ein Mädchen bekommen soll sie auch Yuna heißen,aber ich finde den Namen Noelia mal voll gruselig (sorry)

Dana ist auch nicht wirklich so meins und Mia heißt doch inzwischen jedes zweite Mädchen....

Aber Lennox für einen Jungen finde ich ganz ok....Wir hätten einen Jungen Luis und Mika genannt..

Lg Jessy

Beitrag von waiting.for.an.angel 08.02.11 - 12:18 Uhr

Keiner mag Noelia :( vll.überleg ich mir was anderes :)
Mika finde ich süß,aber mein Nachname ist so ähnlich,wäre also doof :P

Beitrag von majleen 08.02.11 - 12:13 Uhr

Juna finde ich schön. Dana ist auch ok. Mia ist mir zu häufig. Noelina ist nicht mein Ding. Schon gar nicht mit Bindestrich.

Lennox mag ich überhaupt nicht.

Beitrag von majleen 08.02.11 - 12:14 Uhr

Hab da glatt mal ein N in den Namen eingefügt. :-p
Gefällt mir aber trotzdem nicht. Also nicht Noelia und Noelina auch nicht

Beitrag von flammerie07 08.02.11 - 12:22 Uhr

bei Lennox gruselts mich auch #zitter
ich denke immer an Schlägertypen wenn ich den Namen höre, sry

Beitrag von marilama 08.02.11 - 12:20 Uhr

Hallo,

Bindestriche im Namen find ich nicht so schön, waren vor 20 Jahren mal der Renner (bei meiner Schwester hieß jede zweite Anna-Lena).

Namen mit "ö" sind irgendwie nicht so toll.

Mia und Lennox find ich aber gut.

Grüße

Beitrag von waiting.for.an.angel 08.02.11 - 12:22 Uhr

Soll auch nicht "Ö" gesprochen werden !
sondern wie noel... NO-elia

Jolina mag ich noch,aber so heisst auch jedes kind :(

Beitrag von marilama 08.02.11 - 12:46 Uhr

Kenne kein Kind, das Jolina heißt. Deshalb würde ich mich davon nicht verrückt machen lassen (im Gegensatz zu Marie, Paul etc.)
Gib mal Vornamen bei google ein, da gibts ne Seite mit den häufigsten Namen, ich bin mir sicher, Jolina ist nicht dabei.

Aber ich muss ganz ehrlich sagen, No-elia machts nicht besser :-)

Beitrag von sassi31 08.02.11 - 15:41 Uhr

Also ich kenne gleich mehrere Jolinas. Ist vielleicht regional unterschiedlich.

Beitrag von missmeschugge 08.02.11 - 12:25 Uhr

Also ich finde JUNA auch schön:-D

aber um ehrlich zu sein habe ich mittlerweile viele Krankenhaus Babygalerien durch geguckt weil ich mich auch mit der Namenssuche beschäftige und da heißen viele Babys JUNA ich denke der name kommt in mode sowie vor jahren Leni :-(

und sobald deine kleine in den Kindergarten geht heißen bestimmt viele mädchen das so:-(

Ich finde für Mädchen Lale schön aber den können wir nicht nehmen weil er nicht zum Nachnamen passt.

LG
#stern

Beitrag von missmeschugge 08.02.11 - 12:28 Uhr

Wenn du auf den Buchstaben J stehst finde ich

Joschuha schön #sonne

Beitrag von waiting.for.an.angel 08.02.11 - 12:34 Uhr

Ja Joshua ist echt schön <3
der kleine von meiner Freundin heisst Milo (englisch gesprochen) mag ich auch voll #verliebt

Beitrag von missmeschugge 08.02.11 - 12:36 Uhr

Milo ist aber auch wieder so ein typischer mode name:-)

Beitrag von misstoffifee 08.02.11 - 12:58 Uhr

Nee find ich gar nicht....MILO stand bei mir auch ganz oben auf der Liste :-p

Beitrag von alohawauwau 08.02.11 - 13:19 Uhr

huhu

finde Noelia sehr schön. wäre der name biblisch, wäre er auch auf unsrer liste gewesen.
doppelnamen finde ich aber persönlich auch nicht gut, da man dann IMMER mit beiden namen unterschreiben muss, besser einfach erst- und zweitnamen wählen.

lg Ramona mit Noah Elias 2,5 Jahre und Noemi Malia 6 Wochen

Beitrag von haseundmaus 08.02.11 - 13:59 Uhr

Hallo!

Also Noelia find ich nicht toll. Klingt mir zu künstlich.

Generell würde ich mal den Bindestrich weglassen, das sieht nicht schön aus.

Dana und Mia find ich ganz gut, Juna nicht so.

Lennox wäre mir zu modern. Es gibt so viele schöne Jungennamen, geh einfach mal ein paar Namensseiten im Netz durch, da findest du einiges. Hast ja noch gut Zeit! ;-)

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von sassi31 08.02.11 - 15:39 Uhr

Hallo,

mein Mann würde jetzt "Nölia" sagen. Er sagt auch immer "Nömi", wenn er den Namen Noemi hört. Und ja, er weiß natürlich, wie man die Namen ausspricht. Aber er sagt, für ihn sehen die halt so aus und er findet es blöd.

Mir persönlich gefällt der Name nicht. Muss er aber auch nicht, weil es ja nicht mein Kind wird.

LG
Sassi

Beitrag von lachris 08.02.11 - 18:34 Uhr

Hi,

Juna ist okay, besser gefällt mir jedoch Junia (käme für mich aber nur in Frage, wenn dass Kind im Juni kommt.

Dana finde ich toll.

Mia ist nicht nur häufig, es heißt auch im italienischen "mir" (und im bayrischen glaube ich auch ;-) )

Noelia gefällt mir gar nicht. da muss ich an nölen denken und das ist ja nicht gerade positiv belegt.

Dann lieber Noelle.

Und den Bindestrich lieber weg lassen. dann kann das Kind sich aussuchen ob es mit einem oder beiden Namen angesprochen werden möchte.

VG lachris

Beitrag von hael 08.02.11 - 22:02 Uhr

noelia ist mehr oder weniger gängig bei uns in Lateinamerika, gefällt mir aber ehrlich nicht so sehr...und Namen mit Bindestrich gefallen mir noch weniger...darf ich fragen, warum du ein Bindestrich-Name haben willst? Dana und Mia finde ich schön, Juna dagegen nicht, aber Juno gefällt mir gut.