wie war das bei euch ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von hobbit0979 08.02.11 - 12:08 Uhr

Hallo !!!

Ich schreibe euch hier um mein lästiges nachdenken endlich ein ende setzen zu können, und hoffe ihr könnt mich ein wenig beruhigen.

Am 28 Dezember hatte ich das letzte mal meine Periode, am 17 Januar habe ich mein Eisprung getestet. Und nun letzte Woche Samstag mit posetiv getetstet. ( Zykluslänge 35 Tage)

Mein Mann und ich haben uns unendlich gefreut weil wir jetzt schon länger darauf warten, und auch schon ein #stern gehen lassen mussten.

Ich war gestern beim Arzt und er hatt eine Fruchthöle gesehen aber noch kein dottersack muss ich mir sorgen machen ?? Bin ich zu früh zum arzt? Was mich wundert das er kein blut abgenohmen hat, ist das normal?

Wie war das bei euch ??

Ich danke für antworten, da ich mir echt sorgen mache
LG

Beitrag von steffken80 08.02.11 - 12:12 Uhr

Hallo,

also bei mir war bei 6+0 nur eine Fruchthöhle zu sehen, ein Tag später, war da schon ein Dottersack.

Also mach dir keine Sorgen.

LG Steffken

Beitrag von marilama 08.02.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

es ist wohl normal, dass man so früh noch nichts sieht, hab ich hier schon öfters gelesen (du bist ja erst 5. SSW), ich selbst war erst Ende der 6. SSW dort. Bei mir wurde auch nur US gemacht und kein Blut abgenommen.

Hatte den nächsten Termin in der 8. SSW, da wurde dann schon Blut abgenommen und noch ein US gemacht und in der 10. SSW wurde alles mitgemacht (Blut, Urin, Mutterpass).

Würde dir gerne sagen, mach dir keine Sorgen, aber die macht man sich am Anfang einfach, ich habe einfach die Tage bis zum nächsten FA-Termin gezählt und hab versucht mich mit schönen Dingen zu beschäftigen, damit die Zeit schnell rumgeht :-)

Grüße

Beitrag von suesse82tr 08.02.11 - 12:15 Uhr

Zu dem Zeitpunkt hat man bei mir nur ne aufgebaute Schleimhaut gesehen.
Bei 6+2 hatte ich dann den nächsten Termin und hab das Herz schlagen sehen.
Versuch dir nicht soviele Gedanken zu machen und an deinen Körper zu glauben

Beitrag von helena.h 08.02.11 - 12:20 Uhr

Hallo,

ich komme auch gerade vom Arzt, vermutlich bin ich 5+1 und bis jetzt kann man auch nur einen Fruchtsack sehen. Wenn es Grund zur Sorge gäbe, hätte er das sicher erwähnt, oder?

Beitrag von ck160181 08.02.11 - 12:27 Uhr

Bei mir wurde in der ersten SS auch nur ein Dottersack gesichtet (in der 6. oder7. Woche), der Rest des Dottersackes ist gerade im Kindi;-).
Das wird noch, war nur zu früh.

Gruß Conny

Beitrag von ck160181 08.02.11 - 12:28 Uhr

Ich meine natürlich die Fruchthöhle.

Beitrag von asturis 08.02.11 - 13:29 Uhr

hallöchen,

ich würd mal sagen, es war vielleicht noch etwas früh um schon mehr als eine Fruchthülle, etc. zu sehn.

ich war bei der ersten SS das erste mal Ende der 6 SSW und bei dieser SS gar erst in der 8 od. 9 SSW das erste mal beim FA und da konnte man schon den Embryo + Herzschlag ganz deutlich erkennen!

Blutabnahme, Mutterpass, etc. gabs bei beiden SS erst so ab der 11/12 SSW.

also, mach dir keine Sorgen! (das ist jetzt sowieso das wichtigste!!!)

lg, Asturis mit Eric 3J. und Strampelinchen 28+4