Kein Druck auf der Leitung?! Vielleicht Hebi-Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von butter-blume 08.02.11 - 12:19 Uhr

Hallo liebe mit-#schwanger,

es ist meine 2. ss und ich hatte das Problem letztes Mal auch, allerdings deutlich später (obwohl es Twins waren) und nicht so lange (wegen Frühgeburt)!

Ich muss einerseits recht oft auf Toilette (finde ich ja auch normal), andererseits habe ich irgendwie Probleme zu pinkeln... als wär ein Knick in der Leitung. Es tropft oder rinnt nur raus. Nicht-schwanger hat man ja manchmal ziemlich viel Druck beim Pinkeln und jetzt geht das einfach nicht mehr richtig...

Was mache ich denn jetzt? Das Baby wird ja noch 20 Wochen weiter wachsen und immer mehr auf die Leitung drücken? Aber irgendwie muss ich ja auch weiter "machen" können!#kratz

Lg Butter-blume

Beitrag von meerschweinchen85 08.02.11 - 12:25 Uhr

Ich hatte das auch ab und zu. Ich hab dann einfach was getrunken, wenn ich musste und ein bisschen später konnte ich dann auch.Allerdings hab ich das Problem jetzt auch ab und zu, dass ich denke ich muss ganz dringend und dann kommen nur ein paar Tropfen. Allerdings kann ich, wenn ich was getrunken hab ganz gut.

Also, falls du es noch nicht ausprobiert hast, dann einfach mal was trinken, wenn du auf der Toi warst und nichts kam und beim nächsten mal einfach nochmal probieren.

Ansonsten würde ich mal deine Hebi oder deinen Frauenarzt darauf ansprechen.Nicht das sich das nachher noch in den Nieren staut.

Ich wünsch dir alles gute und gutes Gelingen auf Toilette.

Liebe Grüße Meri mit Zwergi #ei 32. SSW

Beitrag von butter-blume 08.02.11 - 12:33 Uhr

Ich glaube ich trinke genug... aber ein Versuch ist es wert! Danke

Beitrag von manu-ll 08.02.11 - 12:26 Uhr

Bin auch ab morgen in der 20. SSW und habe das auch. Warum auch immer...
Ich lege mir dann immer die Hand auf den Unterbauch, dann läuft es besser ;-)

LG
Manu

Beitrag von butter-blume 08.02.11 - 12:33 Uhr

So zur Stütze??? Das könnte ich auch mal probieren! Danke

Beitrag von tiffy2704 08.02.11 - 12:47 Uhr

Hallo,

habe heute morgen beim FA folgendes dazu gelesen: wenn man nicht richtig Pipi kann soll man auf der Toilette den Bauch ein wenig anheben, dann hat die Blase mehr Platz um sich zu entfalten und man kann so leichter alles "rauslassen"!

Habs selbst noch nicht probiert, aber einen Versuch ist es bestimmt wert!

LG,

tiffy mit peanut (30+3)