wenn ich statioinär ins kH muss darf dann mein sohn mit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aubergine 08.02.11 - 12:36 Uhr

kwenn ich jetzt wegen den zwillis sationär ins KH muss was mache ich dann mit meinem sohn? mein mann geht morgens um 7 aus dem haus und kommt um halb sechs sechs erst wieder.... und hat keinen führerschein...

was passiert dann mit meinem sohn??? darf der dann zu mir mit??

Beitrag von butter-blume 08.02.11 - 12:39 Uhr

Oma?
Tagesmutter?
Sonderurlaub?
Haushaltshilfe?

Weiß auch nicht! Ruf mal beim Jugendamt an oder bei der KK!
Wär toll, wenn du die Lösung posten könntest... interessiert mich auch!

Butter-blume

Beitrag von little2007 08.02.11 - 12:57 Uhr

Da wird sich dein Mann Pflegeurlaub nehmen müssen oder Ihr müsst über die KK eine Haushaltshilfe in Anspruch nehmen!
Aber erstmal würde ich ja Oma und Opa fragen!

Dein Kind wird auf alle Fälle nicht mit aufgenommen!

LG little2007

Beitrag von buzzfuzz 08.02.11 - 13:06 Uhr

hi

kein Kind wird mit aufgenommen nur weil die Mutter entbindet.

Dein mann müsste Sonderurlaub nehmen,oder eben eine haushaltshilfe in Anspruch genommen werden. Oder eben einer der familienmitglieder nimmt ihn in dieser zeit zu sich.

bei mir ist es so,dass mein mann ab dem 11 april urlaub für 2 wochen genommen hat. Am 13 april habe ich ET.Kommt Mia nicht zum ET sondern erst danach sind bei uns gott sei dank Osterferien und dann könnten die kids zu einer Freundin solange gehen und mein mann normal arbeiten gehen. je nach schicht kommt er dann abends noch ins Khs oder eben tagsüber je nach schicht.

Ich würde vielleicht mal bei der KK oder JA nachfragen was die in solchen Fällen raten.

Diana

Beitrag von schwesters2003 08.02.11 - 20:06 Uhr

Hallo,
deine Angst kann ich gut verstehen, bekomme selber Zwillinge und habe eine 2,5 jährige Tochter, habe bei der KK erfahren, das mein Mann unbezahlten Urlaub nehmen kann, wenn er eine Verdinstbescheinigung der KK vorlegt, dann bekommt er sein volles Gehalt von der KK. Möchte halt niemand fremdes zu Hause haben.
Drücke die Daumen, für die weitere SS.


LG Inez 15.SSW mit Zwillis