Was war euer schönstes Geschenk zur Geburt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanne90 08.02.11 - 12:50 Uhr

Starte mal eine Umfrage :-) In meinem Umkreis sind viele Mamis schwanger und ich überlege schon seit langem was ich denn schenken könnte....

Was war euer schönstes/nützlichstes Geschenk, was fandet ihr am furchtbarsten?


lg Sanne

Beitrag von pegsi 08.02.11 - 12:52 Uhr

Meine Tochter und daß die Schmerzen aufgehört haben. :-D

Ansonsten ist es bei uns nicht üblich, am Tag der Geburt etwas zu schenken.
Von Freunden und Verwandten gab es natürlich später immer wieder Kleinigkeiten, die man in der Regel nicht brauchen kann. Praktisch fand ich immer Kleidung (naja, vielleicht nicht immer), was wirklich gut bei meiner Tochter ankam (mehrere Monate später) war so ein kleines ringförmiges Stofftier von DM als Marienkäfer, wo sie immer am Fühler nuckeln konnte.

Beitrag von sanne90 08.02.11 - 12:54 Uhr

#rofl ja den Marinenkäfer hatten wir auch :-)


lg Sanne

Beitrag von pegsi 08.02.11 - 12:56 Uhr

Und war der bei Euch auch so ein Renner?

Ich hab schon überlegt, wo ich das fürs zweite Kind herbekomme. Bei dm gibts die ja leider nicht mehr. :-D

Beitrag von sanne90 08.02.11 - 13:01 Uhr

Ja, Julian hat immer auf den Fühlern rumgekaut und die vollgesabbert... die ganze Sabber is dann immer in den Marienenkäfer kopf gelaufen#rofl aber das Teil ist gut gewesen, sehr leicht und praktisch :-) Wir haben unsres aufgehoben und gewaschen.

ansonst hier:

http://cgi.ebay.de/Toller-Greifling-Marienkafer-DM-Neu-OVP-/370479915847?pt=Lernspielzeug&hash=item564252e347 ;-)

lg Sanne

Beitrag von pegsi 08.02.11 - 13:03 Uhr

oh wie cool, dankeschön!!!

Weil meine "Große" den so geliebt hat, ist er direkt in die 18-Kiste gewandert. Das Original kann die Kleine also nicht bekommen. :-)

Beitrag von fernweh123 08.02.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

schöne Sachen, an die ich mich erinnern kann:

- selbstbemalter Geburtsteller (mit Daten) von Janosch
- entsprechend hierzu (von anderen Leuten / totaler Zufall) das Porzellangeschirr (welches noch im Schrank liegt, da sie noch zu klein dafür ist)

- selbstgemachte Krabbel / Patchworkdecke

- Spieluhr Ballon (von Haba ?)

- selbstgemachte Lederkrabbelpuschen

Gutscheine finde ich persönlich auch toll, aber das ist ja Geschmackssache.

Habe gerade heute morgen hier (ist bei uns im Ort):

http://www.littlebabyjo.com/

eine Babydecke besticken lassen. Meinen Freundin hat vorige Woche entbunden #huepf

Gruss Andrea

Beitrag von ea73 08.02.11 - 12:57 Uhr

Am furchtbarsten fand ich meistens die Klamotten - haben in 99,9 % der Fälle meinen Geschmack überhaupt getroffen - das ist im Übrigen heute noch der Fall!!

Das schönste Geschenk war meine Tochter - an alles andere kann ich mich kaum noch erinnern und war im wahrsten Sinne des Wortes belanglos.

VG, Andrea

Beitrag von agra 08.02.11 - 12:58 Uhr

huhu

wir haben eine windeltorte bekomme, haben uns rießig gefreut, denn windeln kann man nicht genug haben.

ansonsten fanden wir gutscheine von budni super.

oder auch ne kleinigkeit für die mami,entspannungsbad von kneip oder ein tolles duschgel....


was ich auf garkein fall schenken würde sind kuscheltiere rasseln.

davon haben wir jetzt 10 oder mehr im schrank

kleidung ist auch schwierig, den geschmack zu treffen.

lg

Beitrag von natascha88 08.02.11 - 12:59 Uhr

Hallo:

Das blödeste Geschenk: Ein Hausanzug in Größe 98 mit rosa Blümchen drauf (wir haben einen JUNGEN bekommen), war von meiner Lieblingsoma... haben uns bedankt und jetzt liegt es auf dem Speicher, in der Hoffnung, das wir oder meine Schwester mal ein Mädl bekommen, das den eigentlich hübschen Anzug ragen kann)

Die schönsten Geschenke:
-Geschwister-T-Shirts mit "Großer Bruder Felix" und "Kleiner Bruder Lukas"
-Ein Strampler mit Namen und Geburtsdaten unseres Sohnes
-Ein Essbesteck von Zwilling
-Kleidung in Größe 86-104 (wir haben sehr sehr viel Kleidung schon vor der Geburt gebraucht bekommen in Größe 50-86)
-einen Gutschein von Mexx (kaufen eigentlich kaum Markenkleidung)

Wir haben insgesamt leider etwas zu viel Kuscheltiere bekommen - viele niedliche, aber er hat mittlerweile einen ganzen Zoo! Da fand ich Kleidung deutlich besser.

Ich bin schon am überlegen, was ich mir fürs zweite wünschen soll, jetzt haben wir ja schon soooo viel...

Liebe Grüße,
Natascha mit Lukas (26.3.09)

Beitrag von canadia.und.baby. 08.02.11 - 13:11 Uhr

Meine Tocher :)


Nein an geschenken , mhhh , ein super süßer Strampler von meiner Mutter , ein riesen großer Blumenstrauß von unserem Freund und viel schoki :D


LG

Beitrag von mani379 08.02.11 - 13:31 Uhr

Kann mich nicht entscheiden, was das Schönste Geschenk war. Ich finde folgende Geschenke super schön und enorm praktisch:(habe auch einige Sachen davon schon verschenkt und sie sind sehr gut angekommen. Zudem besitze ich sie selbst und habe alles getestet! :-))
Das Buch "Oje ich wachse" , von Hoppediz den "Wickelmax", der Cooltwister von Nip, das Wasser und Luft Thermometer von Avent

Beitrag von doris.r. 08.02.11 - 13:28 Uhr

HAllo,

diese CD:
http://www.amazon.de/Mein-Apfelb%C3%A4umchen-Reinhard-Mey/dp/B0000264MA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1297167919&sr=8-1

unter anderem mit diesen schönen Liedern:
" target="_blank" rel="nofollow">http://www.youtube.com/watch?v=OW4uTscdPYc#liebdrueck

und diesem Lied:
" target="_blank" rel="nofollow">http://www.youtube.com/watch?v=v7n1kj26zuQ&feature=related#liebdrueck

lg#blume
doris

P.S.: Ansonsten fand ich Gutscheine (C&A, h&m, Müller, etc.) am Besten.

Beitrag von kruemlschen 08.02.11 - 14:01 Uhr

Hallo,

am besten fand ich die Gutscheine! Vorallem die vom DM waren super!
Furchtbar fand ich jetzt nichts so direkt, allerdings viel unnützen Kram:

1 Teeflasche (erm ja...)
1 selbstgemachte Holzrassel (Gedanke ist ja schön, aber sehr windig und ich will nicht wissen mit welcher Farbe das bemalt wurde)
ebenso eine selbstgemachte Spielzeugkiste (bei der ist nach 1 Jahr der Lack abgeblättert...)
die vielen Kuscheltiere

Ansonsten hab ich noch eine Digitalkamera bekommen über die ich mich auch sehr gefreut habe, ich hatte nämlich bisher keine.

LG
K.

Beitrag von nimafe 08.02.11 - 14:24 Uhr

Hallo!

Ich kann mich gar nicht so richtig erinnern, was nun das netteste Geschenk war. In meinem Freundeskreis sind einige Kinder geboren und ich verschenke gerne Lederpuschen. Das ist dann was für später und bekommt man sicher nicht 2x geschenkt. Ich hätte mich zumindestens drüber gefreut :-)

Gruß
nimafe

Beitrag von nina1984 08.02.11 - 14:52 Uhr

Hey,

also wir haben unmengen von Greiflingen, Rasseln und Schmusetüchern bekommen, völliger Blödsinn.

Ich hatte ein paar nette Klamotten dabei, aber sonst nichts dolles, oder doch ein selbstgemaltes Bild fürs Kinderzimmer passend zum Zimmer.

Ich verschenke auch gerne Lederpuschen, die kann man immer gebrauchen. Gutscheine find ich blöd.
Sonst find ich den auch immer toll:
http://www.amazon.de/Ravensburger-ministeps-04450-Musikalischer-Softw%C3%BCrfel/dp/B0002HR64E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=toys&qid=1297173064&sr=8-1

Und Kinderbücher wie "Der Grüffelo" o.ä. sind auch immer toll.

Beitrag von gussymaus 08.02.11 - 15:10 Uhr

sehr schön aber nicht nötig fand ich die habaspielsachen... nicht alle aber da gibts schon einiege wirklich schöne. holzgreiflinge die man verformen kann (mit gummizug oder so) und die stoff-klett-sachen erfreuen sich hier größter beliebtheit... im moment spielt die große (2) damit, weil die kleine (3mon) doch noc nicht sooo viel braucht, aber die kiste wieder da steht....

am nützlichsten fand ich das Tragetuch... lassen sich ja einige auch schenken... so teure geschenke bekam ich allerdings nicht...

das superpraktische geschenk das ich bekam: ein ausfahrsack mit reißverschluss zum beine aneinandermachen, sodass man die beinchen einzeln verpackt hat (für den autositz) oder eben nur einen fußsack (im kinderwagen) suuperpraktisch. vor allem weil man kaum mehr ne decke mitnehmen muss: ist man bei omi legt man einfach da baby in den zum fußsack-gepuzzelten sack. der kop liegt auf der kapuze, und die füße können nicht nacktgestrampelt werden. zehnmal praktischer als decke mitnehmen! gibts auch mit knöpfen, ich finds mit reißverschluss aber schöner...

Beitrag von aggie69 08.02.11 - 15:16 Uhr

Hättest Du mal lieber gefragt:
Worüber hättet Ihr Euch gefreut?

Ich habe den üblichen Kram bekommen -Strampler und andere Kleidung (weil man kauft ja nix fürs Kind zum anziehen ? #klatsch )

Ältere Damen haben uns "Ausfahrgarnituren" geschenkt. Na danke! Ham wa alle druff jewartet!


Über eine Windeltorte hätte ich mich gefreut. Hat uns aber leider keiner geschenkt. :-(

Beitrag von mamajo 08.02.11 - 20:32 Uhr

Hallo!

Ich verschenke sehr gerne Lederpuschen mit eingesticktem Namen an der Ferse.
Hier bestelle ich meine seit Jahren:

http://www.furthissimo.de/

Ansonsten bin ich ein absoluter Fan von Gutscheinen jeglicher Art, da macht man nie etwas falsch

- Massagegutscheine mit Fango für die Mami
- Bekleidungsgutscheine
- Gutscheine für ein professionelles Baby-Fotoshooting
- Drogeriegutscheine (für Windeln etc.)
- Apothekengutscheine (für Weledaprodukte, homöopathische Mittel, etc.)


Im Übrigen habe ich mich nach der Geburt meines zweiten Sohnes sehr über ein Mettbrötchen mit gaaaanz viel Zwiebeln und ein schönes Gläschen Schampus gefreut #mampf #glas
Man, habe ich das genossen ;-)

LG #blume

Ach so, am schlimmsten fand ich geschenkte Kleidung, die überhaupt nicht meinem Geschmack entsprach (mit fürchterlichen Teddys o.ä. drauf)

Von daher würde ich persönlich nichts zum Anziehen verschenken, weil man nie weiß ob man den Geschmack der Mama trifft.

Beitrag von schneckchen2202 10.02.11 - 09:56 Uhr

LZ

Beitrag von haraldschmitt 11.02.11 - 21:23 Uhr

Hay!

Ich habe letztens eine Windelpyramide aud http://www.windeltorte-exclusive.de gekauft! Die sind wunderschön und auch preiswert. Der Kontakt war auch sehr nett. Musste alles etwas schneller gehen da ich schnell dran war! Ist aber alles super gelaufen!

LG