Schwangerschaftsvergiftung?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luana22 08.02.11 - 13:31 Uhr

Hallo

Wollte mal Fragen wer von euch schonmal eine Schwangerschaftsvergiftung hatte und wie sich das bemerkbar gemacht hat.

LG

Beitrag von trecetissima 08.02.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

hatte in meiner 1. SS eine Gestose. Hatte bereits ab der 20. SSW rum erhöhten Blutdruck, der von Woche zu Woche gestiegen ist. Außerdem kamen dann ab der 26. SSW noch krasse Wassereinlagerungen dazu, die ebenfalls immer mehr wurden. Konnte ab der 30. SSW gar keine normalen Schuhe mehr anziehen. Oft scheiden die Schwangeren dann auch noch Eiweiß im Urin aus - das war bei mir allerdings nicht der Fall.

Meine Kleine wurde in der 34. SSW per Not-Kaiserschnitt geholt, weil ihre Herztöne ganz schlecht waren und meine Plazenta aufgebraucht war. Dadurch wurde sie nicht mehr richtig versorgt.

LG