Ich hab Angst! Bitte lass alles gut gehen... Wann war ES? Utrogest?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -tinkerbell- 08.02.11 - 13:50 Uhr

Hey ihr Lieben,

ich war ja gestern beim FA weil ich mit nem Pregnafix leicht positiv getestet hatte und ich eh zum Blutabnehmen wegen der Schilddrüse hinmusste.

Der Bluttest war positiv, allerdings lag der hcg-Wert nur bei 12 und Progesteron viel zu niedrig bei 5,8 :-(

War heute nochmal da und hab mir Utrogest verschreiben lassen. Soll jetzt 3x2 Tabl. vaginal nehmen.

Meint ihr das bringt was? :-(

Morgen geh ich nochmal zum Blutabnehmen und hoffe, dass der Wert gestiegen ist! Bitte drückt mir die Daumen! Ich bin fix und fertig und von Freude bin ich irgendwie noch weit entfernt. #heul

Immerhin ist mein TSH von 4,38 auf 1,09 gesunken #schwitz

Vielleicht könnt ihr euch ja mal mein ZB angucken und mal schätzen wann der ES war? Manche meinte, dass das hcg vielleicht so niedrig ist, weil sich der ES verschoben hat? Denke aber er war an ZT 22 oder? #schmoll

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/880889/560734

Würd mich über Antworten oder aufmunternde Worte freuen.

LG -tinkerbell-

Beitrag von emily86 08.02.11 - 13:52 Uhr

denke du hast ES und NMT richtig eingeschätzt!

Utrogest wird dir helfen!

LG

Beitrag von siem 08.02.11 - 15:19 Uhr

hallo

denke auch, dass dein es da war wo er angezeigt wird.
utrogest ist auf jeden fall nicht verkehrt. leider mußt du abwarten ob der hcg-wert steigt. warst ja auch sehr zeitg zum blutabnehmen.
die einnistung erfolgt ja zwischen es+5 und es+10. vielleicht hat sich deins recht spät eingenistet. denn so kommen ja natürlich auch die unterschiedlichen hcg-werte am nmt zustande. bei der einen ist es schon 9 tage eingenistet bei der anderen erst 4.
nach der ersten künstlichen befruchtung lag mein hcg-wert an nmt bei 350 und es endete mit einer fg. bei der zweiten künstlichen befruchtung lag der hcg-wert auch am nmt erst bei knapp über 100 und unsere tochter ist gerade 5 jahre alt geworden.
bin selber nach einer fg im august nun ende 7ssw und freude kommt auch nicht wirklich auf *sorrymeinkrümel*.habe morgen den 4 kontrolltermin innerhalb 1,5 wochen, da etwas neben dem krümel in der gebärmutter ist was da nicht sein soll aber der fa nicht sicher weiß was.

liebe grüße siem