helles blut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von annett260678 08.02.11 - 13:57 Uhr

hallo,

ich hatte gestern abend mein toi-gang auf einmal helles blut beim abwischen am papier und sonntagabend auch schonmal. aber as ist immer nur 1x gewesen und dann nicht mehr. heute war auch noch nichts ! kennt das jemand von euch!

LG Annett

Beitrag von hoernchen123 08.02.11 - 14:00 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich, eine Blutung mit hellem Blut würde ich umgehend abklären lassen. Es kann ganz harmlos sein (Hämatom, Muttermund sehr empfindlich), aber auch nicht harmlos. Ich hatte es in allen drei Schwangerschaften, 2x war alles ok und die Ursachen harmlos, einmal nicht.

Lass es abklären, dann bist du beruhigt!!

LG

Beitrag von dindin2301 08.02.11 - 14:08 Uhr

hallo Annett,

ich hatte es auch und bei mir war es nicht gut. Lass es besser gleich abklären. Falls es nicht schlimm ist hast du auch Gewissheit.
Blutungen haben manche aber eben nicht immer sind sie gut.

Wünsch dir dass alles ok ist #klee

liebe Grüße

Dindin

Beitrag von greeneyes 08.02.11 - 14:31 Uhr

Ich hatte es auch von der 7ssw bis zur 13ssw. Bei mir lag es an der tiefen Plazenta. Diese ist immer bei Bewegung ans mumu gekommen und dann hat es geblutet. Lasse es lieber abklären, dann bist du auch beruhigter!


Lg