Wie lange sollte die 2. Zyklushälfte sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lierk 08.02.11 - 14:02 Uhr

Frage steht ja schon oben...

Beitrag von emily86 08.02.11 - 14:04 Uhr

mind. 12 Tage

Beitrag von belebice 08.02.11 - 14:06 Uhr

Huhu

Also..., alles von 12-14 Tagen ist völlig normal würde ich mal sagen...
Alles unter 10 ist MIST und deutet evtl auf Gks oder eine andere hormonelle Störung hin...
Alles über 14 auf was tolles..., nämlich ne Ss ;)))), oder aber wie unter 10 Tagen auf was hormonelles.

Bist du etwa drüber ;) *neugierigfrag*

Beitrag von lierk 08.02.11 - 14:16 Uhr

ne wir haben diesen Monat ausgesetzt mit üben, weil mein Mann auf Geschäftsreise war. Ich habe aber den Monat genutzt und meinen Zervixschleim angefangen zu beobachten und überhaupt mal meinen Körper zu beobachten. WAr ganz interessant welche Anzeichen ich alle vor der Mens habe, die mir vorher gar nicht so aufgefallen sind... Hoffe ich bin dann im nächsten Monat nicht mehr ganz so hibbelig, wenn die Brust zieht usw...

Ich hab nur gefragt, weil mein Zervixschleim am stärksten am 25.01. war. Also gehe ich davon aus, dass da mein Eisprung war. Meine Mens hab ich am Sonntag bekommen, das würde heißen 11 Tage später und jetzt frage ich mich, ob das zu kurz ist...

Beitrag von doddi83 08.02.11 - 14:10 Uhr

12 - 16 nach ES sollte die Mens kommen!!!