gebermutterhals oder gebärmutter noch nicht an der richtegen stelle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von canay 08.02.11 - 14:09 Uhr

hab zwar nicht den artzt so ganz verstanden aber kennt das jemand???

ist das schlimm??

menno habe angst..

Beitrag von 5kids. 08.02.11 - 14:11 Uhr

Sorry aber ich verstehe auch nichts #gruebel


Ruf doch noch einmal beim Arzt an?!

Beitrag von canay 08.02.11 - 14:15 Uhr

also irgendwas wäre noch zu niedrig ist wohl noch nicht an der richtigen stelle deswegen hatte ich wohl sb.. mein artzt meinte wäre nicht so schlimm aber es macht mir einfach nur angst...ich will den artzt nicht voll labern...

Beitrag von meandco 08.02.11 - 15:06 Uhr

ruf an und lass es dir noch mal erklären!

ich würd am ehesten mal auf die plazenta tippen. die liegt in der frühen ss meist recht tief, dann kann es sein, dass bei abreißen blutungen entstehen ...

zweite möglichkeit - hat aber nix mit blutungen zu tun: die gm ist noch nach hinten geknickt. das ist einfach eine laune der natur - irgendwo muss sie ja sein. entweder (wie fast immer) nach vorne auf der blase oder eben nach hinten ... die richtet sich dann auf und dann ist alles wie bei allen anderen auch ....

lg
me