Schilddrüssen unterfunktion

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von knutschi2009 08.02.11 - 15:04 Uhr

Hallo


Ich habe mal eine frage und zwar habe ich am Freitag erfahren das ich eine Schilddrüsssen unterfunktion habe und nun nehme ich das L-Tyroxin
kann es sein das ich nur durch die schilddrüsse keinen ES mehr gehabt habe
und wie lange dauert das bis die medis richtig anschlagen

nehme auch metformin und habe angst das es noch ewigkeiten dauert bis ich mal wieder einen ES haben werde


lg Knutschi mit #stern Demian_Dion fest im #herzlich

Beitrag von punto050781 08.02.11 - 15:28 Uhr

Hallo,

ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme auch L-Thyroxin. Ich hatte allerdings trotzdem immer einen Eisprung.

Die Ärztin sagte mir damals nur, dass es so mit einer SS schwer würde.

Der Hormonhaushalt hat sich aber relativ schnell eingependelt und nun bin ich nach der 2. ICSI in der 5. SSW.

Ich drücke Euch ganz fest die #pro.

Liebe Grüße

Yvonne

Beitrag von nonn 08.02.11 - 16:20 Uhr

Wie war denn dein Wert? Meiner etwas über 3
und die Kiwu gab mir auch L-Tyroxin 50 Beta.
Nehme es nun seid zwei Wochen und bin gespannt.

Habe gelesen, dass eine Unterfunktion mit Eizellreife
zusammen hängen KANN, nicht muss.

LG und alles Gute

(ich soll den TSH WERT erst wieder in 6 Wochen kontrollieren lassen)

Beitrag von sanni2105 09.02.11 - 10:48 Uhr

ja eine schilddrüsenunterfunktion kann eine eizellreifung als folge haben...so ist es bei mir. mal hatte ich einen ES und dann auch einen eigentlich normalen zyklus von 28/30 tagen und dann hatte ich mal keinen ES und auch gleich zyklen von 45 tagen.
ich nehm seit feststellung vor 2 wochen auch L-Tyroxin 25 und gestern kam meine mens am ZT 29....mal schauen obs so pünktlich bleibt. ;-)

lg sanni

Beitrag von isa1008 09.02.11 - 14:30 Uhr

bei mir ist das genau gleich... es wurde ebenfalls eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und seit heute nehme ich Euthyrox 50 morgens. Ich hatte immer schon Menstruationsstörungen, wenn ich mal keine Pille nahm. Nur jetzt ist halt der Kinderwunsch da. Zuerst dachte der Arzt, dass ich PCO hätte, aber das ist jetzt gott sei dank nicht so... hoffe ich halt... schau ma mal, ob es jetzt klappt mit den Eisprüngen.... #huepf

lg Isa