Wer nimmt auch utrogest?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopy500 08.02.11 - 15:12 Uhr

Huhu:-) Frage steht ja oben. Bekommen euch die Tabletten? Seit dem ich die nicht mehr vaginal nehme ist es mir ganz komisch, wie Boot fahren:-) komisch zu beschreiben aber so stell ich mir nen Vollrausch vor. Ist das normal?? Muss Freitag zum Fa da werd ich das mal mit ansprechen

Beitrag von frauvonfruchtzwerg 08.02.11 - 15:14 Uhr

Mir geht es eher besser, seit dem ich die nicht mehr nehmen muss. Ich hatte immer Durchfall...

Beitrag von 111kerstin123 08.02.11 - 15:15 Uhr

hää ne ich nehm das seid der 5 ssw und nur nich bis freitag zum glück.mich stört nur das es ekig ist wenn die sich auflösen....

kerstin 11+4

Beitrag von 111kerstin123 08.02.11 - 15:16 Uhr

darf ich kurz fragen muss man die bis 13+0 nehm oder nur bis 12+0.dachte kann freitag aufhören#kratz 11+4

Beitrag von marilama 08.02.11 - 15:20 Uhr

Hallo,

ich nehme auch Utro, habe gar keine Nebenwirkungen. Wieso bist du von vaginal auf oral umgestiegen?
Habe schon öfters gelesen, dass da die Nebenwirkungen stärker sind.

@kerstin: Ich muss Utro bis zum Ende der 12. Woche nehmen, also 11+6, da fällt mir auf, ich hab auch nur noch eine Woche mit dem Zeug :-)

Beitrag von annchen81 08.02.11 - 15:23 Uhr

Ich bin jetzt 14. SSw und nehm sie immer noch..... mein Arzt meinte ich soll die Packung fertig nehmen.... ob er wusste das die Packung bis zur 15. SSW anhält?!?!
Aber schaden tun sie ja nicht, oder?!?!

LG

Beitrag von sueann 08.02.11 - 15:30 Uhr

also ich nehm sie nur noch heute abend ... bin 11+3 (12. SSW) .. so hat es mein FA mir gesagt, da ab der 12. SSW die Plazenta normalerweise die Versorgung übernimmt und die Einnahme überhaupt nichts mehr bringen würde.


LG
sueann

Beitrag von muko 08.02.11 - 15:29 Uhr

Hallo,

also ich habe Utrogest ab der 6. SSW bis zur 12. SSW vaginal genommen und mir hat auch nach absetzen der Tabletten gar nichts gefehlt.

LG muko

Beitrag von annchen81 08.02.11 - 15:34 Uhr

Habt ihr das Utrogest dann einfach von einem Tag auf den anderen abgesetzt.... oder so langsam auslaufen lassen mit immer kleinerer Dosis.... ???

Beitrag von sunnyside24 08.02.11 - 18:13 Uhr

Wieso bist du denn auf oral umgestiegen? Es ist doch bekannt, dass sie oral oft zu Nebenwirkungen führen und sie schlechter wirken.