Frage zur Yaz?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von 19082005 08.02.11 - 15:19 Uhr

Hallo zusammen,

wer von Euch nimmt die Yaz und wie geht es Euch damit. Ich habe erst zwei Pillen genommen und schon wieder die gleichen Anzeigen von Nebenwirkungen wie damals mit dem Nuvaring. Jetzt hab ich noch 5 Blister hier rum legen wer von Euch braucht vielleicht welche?

LG 19082005

Beitrag von karra005 08.02.11 - 17:23 Uhr

1. ist es verboten laut urbia und Gesetz schreibungspflichtige Medikamente weiter zu geben oder zu verkaufen.#cool
2. Erfahrungsberichte bringen dir rein gar nichts da jede Frau anderes auf sie reagiert. Du kannst mit jeder Pille jede NW haben da ist es egal welchen Namen sie trägt.
3. Der Körper braucht 2-4 Monate um sich an die neue Pille zu gewöhnen.

Beitrag von 19082005 08.02.11 - 20:38 Uhr

ich glaube wenn dir es richtig schlecht damit gehen würde und du nur am zittern bist so war es auch mit meinen letzten pillen die ich genommen habe würdest du die nicht zwei bis 4 monate nehmen.

Beitrag von karra005 08.02.11 - 20:48 Uhr

wenn man schon richtig krasse NW anfangs hat die nicht auszuhalten sind dann ist es immer ratsam sie sofort abzusetzen.
ABSETZEN und nicht einfach eine andere nehmen. Außerdem wer von der Pille anfängt zu zittern sollte sich mal ganz stark überlegen ob ihm sein Leben so wenig wert ist dass er sich mit der Pille so dermaßen krank macht...;-)

Beitrag von 19082005 08.02.11 - 20:54 Uhr

ich habe ja gehofft nach so vielen jahren pillenpause wieder eine zu vertragen aber es scheint wohl nicht so. ich sollte wieder mit der pille anfangen da ich seit der geburt meines zweiten sohnes sehr starken haarausfall habe und das zum dritten mal und sehr unreine haut und meine periode ist viel zu stark dauert ewig an und mein zyklus ist sehr unregelmäßig aber danit werde ich mich wohl abfinden müssen wollt ja eigentlich keine hormone mehr nehmen aber der arzt meinte es wäre besser.