Umfrage - Windeleimer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von diekleene84 08.02.11 - 16:10 Uhr

Hallöchen,

unser kleiner bekommt jetzt Breichen und der Windelinhalt duftet schon ordentlich ;-)

Bisher haben wir einen ganz normalen Eimer ohne Deckel, der nun aber nicht mehr ausreichen mag.

Mich würd mal interessieren was ihr für Windeleimer habt und wie zufrieden ihr seit.

Lieben Dank.

diekleene84

Beitrag von bella2610 08.02.11 - 16:14 Uhr

Hallo,

ich hatte von Anfang an einen mit Deckel. Unsere Maus hat schon immer gut geduftet und ich möchte ehrlich gesagt nicht wissen wie schlimm es wird wenn sie dann mal richtige Nahrung zu sich nimmt :-)
In den Eimer tu ich dann immer noch Müllbeutel rein, damit ich diese direkt zubinden kann nach so einer Stinkbombe :-)

Zusätzlich haben wir aber noch den Windeleimer Angelcare. Den hab ich mal geschenkt bekommen. Selbst hätte ich mir den nicht geholt. Aber ich muss sagen es ist angenehm. Es stinkt nichts.
WEiss nur noch nicht ob ich mir die Kassetten weiter kaufe, weil die ja schon recht teuer sind.

LG

Beitrag von .luna-maus 08.02.11 - 16:33 Uhr

Hallo ,


wir haben den Diaper Champ und sind damit recht zufrieden.
Das gute daran ist das man normale Müllbeutel verwenden kann und richen tut es auch nicht.:-)Die Windel wird oben reingetan und der "Deckel "wird
einfach umgedreht bei der nächsten Windel das gleiche so ist der Eimer immer geschlossen.

Gib einfach mal den Namen bei Google ein.Wir haben um die 50Euro bezahlt aber dafür kann man halt die einfachen Müllbeutel nehmen.

lg #winke

Beitrag von seluna 08.02.11 - 16:39 Uhr

gar keinen, die windel geht immer direkt in den küchenmüll.

Beitrag von zwillinge2005 08.02.11 - 17:00 Uhr

Hallo seluna,


.....lecker - und wie duftet dann Eure Küche?

LG, Andrea

Beitrag von brille09 08.02.11 - 17:12 Uhr

Wir haben einen normalen Eimer mit einem festschließenden Deckel und da kommt ein normaler Müllbeutel rein. Reicht m.E. vollkommen.

Beitrag von tschenny 08.02.11 - 17:14 Uhr

hallo,
wir haben uns für einen ganz einfachen windeleimer entschieden. Kostet ca 10€ und wir sind total zufrieden. Mit Geruchsbelästigung hat man nicht zu kämpfen wenn man den Eimer schnell wieder schließt:).

http://www.amazon.de/Rotho-1200479-Windeleimer-Farbe-blueperl/dp/B000MPK2TW/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1297181451&sr=8-4

Viele Grüße
Jenny mit Klara #baby (12W)

Beitrag von njb007 08.02.11 - 17:29 Uhr

von meinem großen hab ich noch den Angelcare eimer aber benutz den nicht mehr mir sind die katuschen zu teuer bring lieber die pampers raus in die tonne...
Aber so ist der echt super

Beitrag von sabrinimaus 08.02.11 - 17:34 Uhr

Hallo,

die Windeleimer stinken genauso, wie ein normaler mit Deckel! Die Stinkewindeln am besten gleich rausbringen!!!

LG Sabrina

Beitrag von deenchen 08.02.11 - 17:35 Uhr

Angel Care - ist zwar nicht ganz so billig aber für uns jeden Cent wert. Anfangs hatten wir auch einen einfachen mit Deckel, der kam aber dann schnell nach Beikoststart weg. Hab den Wechsel nie bereut weil die Windeln meiner großen Tochter immer mehr stinken umso älter sie wird.

Beitrag von capua1105 08.02.11 - 17:51 Uhr

Hallo..

also wir haben den Eimer von Sangenic und sind auch voll zufrieden.Klar sind die Kassetten teuer aber ich füll sie mir selber nach mit extra Folie und so is es auch nicht teurer wie normale Müllbéutel..

gruß Michi

Beitrag von miau78 08.02.11 - 21:30 Uhr

Hi Du,

wir haben den auch. Wie machst Du das mit dem "selber nachfüllen"????

Danke schon mal für Deine Info.


LG, Miau

Beitrag von lebenslichter 08.02.11 - 18:00 Uhr

Hallo,

wir hatten jetzt über 3 Jahre eine normale Oskartonne, aber in letzter Zeit stank es wirklich dermaßen, dass mir richtig übel wurde. Da wir bald 3 Wickelkinder haben, haben wir uns überlegt, einen "richtigen" Windeleimer anzuschaffen. Durch Zufall haben wir den Angelcare von einer Bekannten bekommen und sind sehr zufrieden. Kann ich also nur empfehlen.

Lg,
Lebenslicht

Beitrag von moeriee 08.02.11 - 18:38 Uhr

Hi! #winke

Wir haben derzeit noch einen normalen Windeleimer (mit Deckel), aber das Teil stinkt zum Himmel! An dieser Stelle fehlt tatsächlich der Kotzurbini... ;-) Ich halte schon immer die Luft an, wenn ich den Deckel anhebe. Louis wird nicht gestillt, sondern bekommt die Flasche. Ich hoffe, der Geruch wird nicht noch schlimmer. Sonst brauche ich nicht nur einen Windeleimer, sondern auch eine Gasmaske! #rofl Jedenfalls habe ich jetzt durch Zufall den neuen Angel Care Deluxe entdeckt (http://bit.ly/fIA3Tk). Ich bin wirklich stark am Überlegen, ob wir uns den Anschaffen sollen. Angeblich verbraucht er wohl bis zu 4 mal weniger Folie, als der normale Angel Care. Ob's stimmt? Mal sehen!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (9 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von katrinchen-p 08.02.11 - 18:44 Uhr

Ich habe einen normalen Mülleimer mit Deckel, dort kommt ein Müllbeutel rein unnd gut ists. Wenn der Windelinhalt sehr dolle richt, dann habe ich zusätzlich noch Windelbeutel mit Duft. Die kann man b eim Schlecker für 0,99 € kaufen und ich fide die echt praktisch.

Beitrag von lachris 08.02.11 - 18:45 Uhr

Keinen, wir tragen die Windel gleich raus zum Mülleimer.

Wir wohnen aber auch im Erdgeschoss.

VG lachris

Beitrag von amelie10 08.02.11 - 18:58 Uhr

Wir haben den Angelcare. Ansich ist der super, da "riecht" nichts! (Stille auch noch und der Stuhlgang von Stillbabies riecht ja generell nicht soo streng #hicks)

Aber die Nachfüll- Katuschen sind ziemlich teuer!
Wir sind dennoch sehr zufrieden und werden den Angelcare weiterhin nutzen ;-)

lg

Beitrag von wuestenblume86 08.02.11 - 19:08 Uhr

Wir haben den Eimer von Angelcare ;-) klar die Kassetten kosten etwas, aber sie halten ja auch etwas und sind stinksicher.

Beitrag von thalia72 08.02.11 - 19:56 Uhr

Hi,
Angel Care mit dm-50l-Mülltüten ohne Griff. Die Kartuschen sind mir zu teuer und so geht`s auch.
Allerdings hatten wir bei Justus einen im KH geschenkt bekommen, der hat nach drei Jahren seinen Geist aufgegeben (mit blauem Deckel). Jetzt haben wir uns den im Angebot bei babyone für 10€ gekauft, da ist das Innenleben jetzt schon hinüber.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von hardcorezicke 08.02.11 - 20:21 Uhr

huhu

wir haben den diaper champ.. sind super zufrieden mit...

LG

Beitrag von vchilde1976 08.02.11 - 21:59 Uhr

Wir benutzen einen normalen Treteimer. Der steht direkt neben der Wickelkommode, so daß ich, während ich meinen Sohn wickel, quasi gleichzeitig mit dem linken Fuß den Eimer bedienen kann.

Beitrag von miststueck84 08.02.11 - 22:12 Uhr


Wir benutze den Eimer von Rotho. Der ist super dicht. Ich hab den sogar im Badezimmer als Mülleimer.

Wenn man nicht stopft sondern ihn immer frühzeitig leert, dann bleibt er auch geruchsdicht!