An alle Stadt-Kugelbauchmamas die Bahn fahren...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani. 08.02.11 - 16:12 Uhr

... flitz ihr noch nach der bahn?

ich bin in der 26. ssw und ab und zu lässt es sich nicht meiden, doch mal nach der bahn zu flitzen. jetzt weiß ich ja, dass man in der SS nicht joggen soll. ich leg jetzt auch keinen 100m lauf auf zeit hin aber schnelles gehen ist es auch nicht mehr. ;-)

sollte ich sowas lieber lassen?

#danke

Beitrag von meandco 08.02.11 - 16:14 Uhr

nur wenn ich im stress bin ... gemeinhin hab ich mir das mit der großen an der seite abgewöhnt. wenn die bahn fährt, dann fährt sie - in 10 min ist die nächste da ...

außer eben regionalstrecken - da hab ich keine lust mal kurz ne stunde zu warten #aerger

lg
me

Beitrag von steffibonn 08.02.11 - 16:18 Uhr

Wenn du das Gefuehl hast dass es dir nicht schadet, warum nicht? Ich hab jede Anstrengung die zuviel war bereut und konnte es dann ganz gut abschaetzen.;-) Dein Koerper wird dir schon stop sagen!

LG Steffi

Beitrag von daoning 08.02.11 - 16:25 Uhr

Cool, dass du überhaupt noch flitzen kannst, ich komme schon beim normalen Laufen ins Schwitzen #schwitz grannt bin ich schon lange nicht mehr :-D #rofl

Beitrag von kugelfisch80 08.02.11 - 16:32 Uhr


Hey,

ich bin tatsächlich vor 2 Wochen zum Bus gesprintet, war auf dem Weg zur FÄ ;-)

Puh, ich war ganz schön fertig danach, aber das CTG und mein Blutdruck
waren einwandfrei!

Jetzt geht das nicht mehr, mein Bauch ist tiefer und alles drückt nach unten!

LG,

kugelfisch80 (38 SSW #sonne)

Beitrag von -mell1982 08.02.11 - 16:35 Uhr

Hallo,
bei mir kommt es immer drauf an ob ich Zeitdruck habe dann ja wenn ich Zeit habe dann nein...

Beitrag von dani. 08.02.11 - 16:39 Uhr

danke für eure lieben antworten. na dann werd ich mal sehen wie lange sowas noch möglich ist. :-p muss sagen, wenn ich merke das irgendwas drückt oder sich jemand in mir meldet, lass ich sowas natürlich.

viele grüße
dani

Beitrag von zwerg2011 08.02.11 - 16:39 Uhr

du bist ja nicht krank, sondern schwanger :-p
wieso solltest du nicht zur bahn flitzen können? wenn dein körper meint, das wäre nicht gut, dann zeigt er es dir schon.

ich flitze fast jeden morgen #schein

Beitrag von dani. 08.02.11 - 16:42 Uhr

>>ich flitze fast jeden morgen #schein<<

eben. ich auch. seit dem ich schwanger bin, schaff ich 's überhaupt nicht mehr pünktlich auf arbeit zu sein! #hicks

Beitrag von anyca 08.02.11 - 16:56 Uhr

Ich bin grundsätzlich nach keiner Bahn mehr gerannt in der Schwangerschaft - ein Sturz hätte ja im Zweifel Kontrolle beim Arzt oder im KH bedeutet, was weit mehr Zeit in Anspruch genommen hätte als eine verpaßte Bahn.