Duftproben? Douglas

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von freyjasmami 08.02.11 - 16:39 Uhr

Hallo,

ich war heute bei Douglas und hab mal verschiedene Düfte auf den Teststreifen probiert, die hier und in anderen Foren häufig als Lieblingsdüfte genannt werden.(z.B. Alien, Poison..)

So, direkt beim schnuppern im Geschäft gefiel mir kein Duft.
Es muss aber was auf meinen Händen gelandet sein und das hat mir dann ca. ne halbe Stunde sehr gut gefallen.

Nun weiß ich aber nicht, welches Parfüm es war. Ich kann auch nicht jeden Tag zu Douglas rennen und nen anderen Duft ausprobieren bis ich den richtigen gefunden habe.

Weiß jemand ob die bei Douglas auch Wunschproben verteilen? Ich weiß ja nicht, ob die mich auslachen, wenn ich sage "diese 3-4 Düfte hätte ich gern als Probe"..#gruebel
Die denken nachher noch, ich mach das jeden Tag um mir den Parfümpreis zu sparen #zitter

Vllt. weiß ja jemand Bescheid?

LG, Linda

Beitrag von ciocia 09.02.11 - 10:17 Uhr

Hallo

na ja, ich habe nie so direkt gefragt, habe höchstens eine Probe beim Einkauf bekommen. Und selbst da fragen sie nicht was man möchte. Die offen stehenden Parfümflakons sind eigentlich dazu da um sich was auszusuchen. Aber du wirst dich doch erinnern an welchen Flakons du geschnuppert hast? War das ein eher neuer Duft oder schon länger im Verkauf?

Im ersten Moment riechen viele Düfte anders als nach einer halben Stunde, das musst du auch bedenken

Gruß

Beitrag von freyjasmami 09.02.11 - 21:20 Uhr

Hallo,

natürlich weiß ich noch, welche Düfte es waren! Das hab ich aber auch geschrieben...#schein
Das Problem ist, das sie mir auf den Teststreifen ALLE null gefallen haben. Eines muss beim sprühen auf den Teststreifen aber auch auf meiner Hand gelandet sein und das gefiel mir eben sehr gut, als ich es ne halbe Stunde später gerochen habe.

Ich war heute nochmal da (ich hetze da in der Mittagspause hin, nicht beim shoppen gehen) und so eine nette Dame fragte mich ob sie helfen könne.
Ich so "Naja, ich war gestern hier, habe die Düfte 1, 2, 3 getestet und einer war auf der Hand gelandet und gefiel mir dann gut, ich weiß aber nicht welcher es war."
Antwort:" Da müssen Sie sich in Ruhe durchschnuppern"
ah ja, Danke...

Sie hat mir nicht mal EINE Probe angeboten. Wenn sie tatsächlich Proben abfüllen können, wäre es kaum ein Problem gewesen von jedem der Düfte ein Tröpfchen (mehr würde ich nicht wollen, muss kein volles Pröbchen sein - ich bin ja nicht unverschämt) reinzugeben.

VG, Linda

Beitrag von ciocia 09.02.11 - 21:24 Uhr

Also dass die Verkäuferinnen Proben abfüllen ist mir neu. Ich bekomme immer fertig verpackte kleine Proben direkt vom Hersteller. Du kannst halt täglich hin rennen und dir jeden Tag einen anderen von den besagten Düften aufs Handgelenk aufsprühen und schauen welcher es war.

Beitrag von freyjasmami 09.02.11 - 21:38 Uhr

Nee Du. Wenn ich 46-63 € für einen Flakon bezahlen soll, erwarte ich etwas mehr Service. Wenn sie mich für nen Duft für 20 € im Angebot so hätte abblitzen lassen, wäre es was anderes (wenn auch trotzdem kein Service :-p).
Sie hätte ja wenigstens mal nach ner fertigen Probe schauen können. Nebenbei wurde ich auch noch geduzt - ich kenne diese Frau aber gar nicht #kratz

Ich hab 45min Mittagspause und brauche für den einfachen Weg zu Fuß 15min. D.h. die Mittagspause geht quasi komplett für den Ausflug zu Douglas drauf.
Und das mehrere Tage? Nö. Mal will ich auch was essen ;-)

Beitrag von soinde84 09.02.11 - 15:24 Uhr

Hallo,

3 - 4 Proben habe ich auch noch nicht verlangt aber wenn Du eine bestimmte Probe möchtest, dann füllen sie dir was ab in einen kleinen Tester!

Frag einfach, mehr als eine doofe Antwort kannst du nicht bekommen!

LG soinde84

Beitrag von freyjasmami 09.02.11 - 21:27 Uhr

Huhu,

Danke für den Tipp!

Ich bin heute in der Mittagspause nochmal hingehetzt und so ne nette Dame wollte mir helfen...hab ihr das so geschildert und was meint sie?

Ja, dann müssen sie sich in Ruhe durchschnuppern..!

Oh, vielen Dank..#augen

Ich wäre völlig zufrieden mit nem kleinen Tröpfchen um die Düfte einzeln und in Ruhe daheim zu testen. Das reicht ja aus. Ich wäre nicht so frech volle Pröbchen zu erbetteln. #nanana

Aber ich bekam nicht einen von den dreien (mir ist eingefallen, das es Poison, Alien und Coco Mademoiselle waren #stern).
Tztz, dabei hab ich sogar ne Douglas-Card. Für den Jahresbeitrag wird man ja wohl mal 3 Tropfen Parfümproben bekommen können...;-)

LG, Linda

Beitrag von ciocia 09.02.11 - 22:25 Uhr

Ich glaube, die "beschenken" in erster Linie ihre ganzen Freundinnen und Verwandte. Ich bekomme selten eine hochwertige Parfümprobe. Oft ist es "Christina Aguillera" oder ähnliches. Oder komische Cremeproben für trockene Haut, obwohl sie sehen müssten, dass ich eher fettige Haut habe. Oft bekomme ich auch Männerduftproben in die Tüte gesteckt, obwohl ich solo bin und lieber was für mich hätte:-(

Die packen immer so schnell was rein, dass man gar nicht mitbekommt was das ist, ob ich das will oder das schon habe.

Ich bin leider auch nicht frech genug um irgendwas zu verlangen;-)

Gruß