wer von euch is troz cerazzett schwanger geworden

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von rosenduft84 08.02.11 - 16:50 Uhr

hallo zusamen frage steht oben ja schon


ich muss leider troz kiwu pille nehmen cerazzette und meine schwester is 4 mal mit der schwanger geworden und im ungeplat schwanger forum hab ich gelesen das jede 2 frau schwanger geworden ist mit der


Bei Mir bleibt leider keine andre übrig auser die und ich solte ja nicht schwanger werden in den negsten 1,5-2jahre da ich ne schwere op vor mir habe magenbybas .Ich neme sie auch nur vorübergehend bis ich nach extremem gewichts verlust wieder auf jasmin umsteigen kann .

Wer kann mir was über die pille sagen ?
lg manu

Beitrag von rosenduft84 08.02.11 - 17:04 Uhr

Hätte glaub die frage lieber net gestelt jetz hängen mich sicher wieder ein paar auf ,weil es schon berichte gab na toll.



PS: Liest zuerst meine vk bevor ihr mich erneut erhängt

Beitrag von karra005 08.02.11 - 17:19 Uhr

Ist das nur Zufall das in letzter Zeit immer wieder die Cerazette erwähnt wird....????

Du solltest mal von Urbia-tellerrand runter schauen. Es gibt auch noch mehr als das. Außerdem ist das, das ungeplant-schwanger forum. Da findest du eig. nur Frauen die trotz Verhütung schwanger geworden sind.
Und ich glaube kaum das die, die meinen , sie wären trotz korrekter Anwendung der Pille schwanger geworden, die Wahrheit sagen.
Hinter diesem Satz kann man sich wunderbar verstecken und sich und andere sehr schön ihn die Tasche lügen.
Ich kenne bisher KEINE die bei korrekter Anwendung schwanger geworden ist. Jede von ihnen hat irgendwie mal einen Anwendungsfehler gemacht und nicht rechtzeitig reagiert. Klar ist aber dass den Frauen die das passiert, peinlich ist, weshalb viele von ihnen behaupten dass es trotz korrekter Anwendung geschehen ist. So müssen sich sie keine dümmen Sprüche anhören von wegen zu blöd zum verhüten usw...

Die Cerazette ist eine neuartige Minipille die genauso den ES unterdrückt wie eine gewöhnliche Mikropille und genau den selben Schutz bietet.

Wenn du sagst, deine Sis ist 4 mal trotz Cerazette schwanger geworden muss da einfach ein Anwendungsfehler gewesen sein. Da kannst du mir sonst was erzählen. Bei korrekter Anwendung hat diese Pille einen Pearl Index von 0,14-0,4. Es wird also 1 Frau von 1000 dennoch schwanger. Das ist echt nicht viel. Das ist der Pearl Index bei korrekter Anwendung! Der PI bei Anwendungsfehlern liegt bei der Pille die den ES unterdrückt bei 8! Ich denke also eher dass deine Schwester zu diesen Leuten gehört und nicht zu dem 1% die trotz korrekter Anwendung schwanger werden wenn 1000 Frauen 1 Jahr mit der Pille verhüten.

Erfahrungsberichte bringen die rein gar nichts da jede Frau anders auf sie reagiert und sie dementsprechend gut oder schlecht verträgt. Du kannst mit jeder Pille jede NW haben.#winke

Beitrag von rosenduft84 08.02.11 - 21:16 Uhr

hallo vielen dank für deine korrekte antwort:-) ja denke eben auch das meine sis datsächlich zu doff um zu verhüten gewessen ist den ich habe ja früher als teenager mit jasmin oder dem implanon verhütet und mir ist nie was passiert

cerazzette is meine 1 neue pile seit 6jahren habe jetz 6 jahre nicht mer verhütet leider muss ich zwingender massen verhüten
hab meiner FA gesagt ich nehme sie trozdem und bei richtiger anwendung solte rein theoretisch nix pasieren :-) sie hat gesagt ich muss die pille am 1 tag der mens nehmen dan quasi 3 monate durch nehmen ohne pause

danke dir wünsche dir ein schöner abend#winke