Essen mit Besteck

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mariek. 08.02.11 - 17:15 Uhr

Hi...
für meinen Sohn (10 Monate) ist es zwar noch zu früh denk ich aber ab wann fangen denn Kinder selber an zu essen und wann kommt das Besteck ins Spiel???

Danke im voraus:-D

marie

Beitrag von pauli-viki 08.02.11 - 17:22 Uhr

hallo,

meine tochter (14M) hat abends geschnittenes, belegtes brot selbst gegessen als sie so 10 monate alt war. mit löffel oder anderem besteck isst sie noch nicht. der löffel ist derzeit nur als spielzeug interessant. aber ich denke so langsam, sollte sie damit anfangen, damit sie sich nicht an den "fütterservice" gewöhnt ;-)

lg pauli-viki

Beitrag von bluebelle 08.02.11 - 17:59 Uhr

Bei uns fing ca mit 10 Monaten an. Sie hat ja immer gesehen wie ich meinen Jogi mit den Löffel gegessen hat und irgendwann wollte sie es selber mal propieren. Also haben wir immer zwei Löffel zum Essen genommen, einen für sie und einen damit ich sie Füttern kann. Haben uns auch mal gegenseitig gefüttert. Jetzt ist sie 15 Monate und isst meistens alleine mal will sie nen Löffel mal ne Gabel und ich darf gar nicht mehr mit einen zweiten Löffel in ihr Essen.

LG

Beitrag von scura 08.02.11 - 17:24 Uhr

Ab dem 14 Monat hat meine Tochter eine Gabel benutzt. Löffel kam erst später

Beitrag von lienschi 08.02.11 - 19:26 Uhr

huhu,

wir haben nach eine sehr kurzen Breiphase mit 6,5 Monaten schon auf Fingerfood umgestellt...
gefüttert wurde nur Müsli, Joghurt, Suppe und solche Sachen.

Mit knapp 14 Monaten hat er angefangen mit der Gabel zu essen.
Jetzt mit 16 Monaten klappt´s auch mit dem Löffel so langsam immer besser.

lg, Caro

Beitrag von misslila 08.02.11 - 19:37 Uhr

Hi

meine Maus ist jetzt 18Mon. Sie hat mit ca 13 Monaten in der krippe dann angefangen versucht selbst zu essen. Sie gut 4 Wochen klappt das jeztt so, das sie in der Krippe alleine ißt. Zuhause hat sie schon mit 14Mon. alleine gegessen, wobei da oft die Hände zu hilfe kamen, wenn die Gabel oder der Löffel nicht so funktionierten, wie sie sich das vorgestellt hat ;-) Eine Mega-Sauerei, aber egal Übung macht den Meister ;-)

Naja und Brotstückchen, hat sie schon bevor sie ein Jahr wurde selbstständig in den Mund gestopft ;-)

vlg
misslila

Beitrag von coringel 08.02.11 - 19:48 Uhr

Hallo,

bei uns läuft das ganz andersrum: Unsere Tochter (17 Monate) tut sich immer noch etwas schwer beim Aufpieken mit der Gabel. Sie schaufelt lieber und verwendet die Gabel wie einen Löffel. Allerdings hat sie mit einem Jahr schon ganz gut selber mit dem Löffel gegessen.

Aber wir haben sie das auch üben lassen und mussten halt damals (heute nicht mehr) ewig lange den Tisch samt Umgebung säubern...

LG

Beitrag von mias.engel 08.02.11 - 21:29 Uhr

unser Mops isst/ ist auch so.
Er kann schon ewig mit löffel essen also ich würd sagen mit 13Monaten und jetzt mit 19Monaten fällt ihm das essen mit Gabel schwer.

Sogar jogurt isst er ohne kleckern.ohne dass er in die Kita geht. und es von dort vieleicht gelernt hat.

Lg

Beitrag von schnuggi2009 08.02.11 - 21:06 Uhr

Hallo :-)
Mein Kleiner ist jetzt 13 Monate alt und isst alleine mit dem Löffel ... #huepf Mit der Gabel ist er noch nicht ganz so fit ... das aufpicksen macht Ihm "Schwierigkeiten" ... aber das ist auch vollkommen ok !
LG